Donnerstag, 02. November 2017, 22:32 Uhr

Jason Momoa und Lisa Bonet: Heimliche Hochzeit erst jetzt

Hollywood-Muskelprotz Jason Momoa (38) und Lisa Bonet (49) sind nun offiziell verheiratet. Eigentlich heißt es schon seit Jahren, das Paar hätte bereits im November 2007 geheiratet, doch offenbar wirklich erst jetzt geheiratet.

Jason Momoa und Lisa Bonet: Heimliche Hochzeit erst jetzt
Foto: Apega/WENN.com

Berichten zufolge heiratete das Schauspieler-Paar erst vor wenigen Wochen! Ein Insider verriet dem Magazin ‚Us Weekly‘ Details: „Jason Momoa und Lisa Bonet hatten vor ein paar Wochen eine offizielle Hochzeit in ihrem Haus in Topanga, Kalifornien. Anscheinend waren sie bis dahin gar nicht wirklich verheiratet! Sie sagten, sie hätten es erst jetzt offiziell gemacht.“

Promis bei der Hochzeitsparty

Eine weitere Quelle verriet dem Blatt, dass das am 2. Oktober eine Heiratsurkunde in Los Angeles ausstellen ließ – eine Woche bevor sie ihr Gelübde ablegten. „Es war eine große Party und die Leute kamen von außerhalb der Stadt, um dabeisein“, behauptete die Quelle ferner. Unter den prominenten Gästen waren Bonets Tochter Zoë Kravitz, aus der Ehe mit Lenny Kravitz, sowie ein anderes angeblich frisch verheiratetes Traumpaar: Alicia Vikander und Michael Fassbender.

Das Paar hatte sich 2005 durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Der 1,93m große „Aquaman“-Star Jason Momoa und die nur 1,57m Lisa Bonet haben zwei Kinder zusammen: Lola (10) und Nakota-Wolf (8).

Jason ist ab 16. November in „Justice League“ zu sehen. „Aquaman“ startet im Dezember 2018.

Jason Momoa: Seine 10 bekanntesten Filmprojekte

Stargate Atlantis (Fernsehserie, 78 Folgen) 2005–2009
Conan (2011)
Game of Thrones (Fernsehserie, 10 Folgen) 2011–2012:
Shootout – Keine Gnade (2012)
Wolves (2014)
Vendetta Rider – Weg der Rache (2014)
Batman v Superman: Dawn of Justice (2016)
Frontier (Fernsehserie) (2016)
Justice League (2017)
Aquaman (2018)