Donnerstag, 02. November 2017, 16:39 Uhr

Sam Smith beim Carpool Karaoke und bei Bambi-Gala

Die Sam-Smith-Festspiele sind eröffnet. Der britische Soul-Pop-König veröffentlicht am morgigen 3. November sein neues Album „The Thrill Of It All“ – und damit wird auch seine Medien-Präsenz hierzulande schlagartig erhöht.

Sam Smith beim Carpool Karaoke und bei Bambi-Gala
Foto: CBS/WENN.com

Zwei Jahre hatte sich Sam Smith zurückgezogen, jetzt ist der britische Sänger wieder da. Doch der Reihe nach. Mit den Ladies der Girlgroup Fifth Harmony nun war Smith Gast bei ‚Carpool Karaoke‘, kultiger Bestandteil der Late-Night-Show des britischen Moderstors und Schauspielers James Corden. Dabei gestand der 25-jährige bekennende schwule Star, dass es ihm der Song „Work From Home“ der Damenkapelle besonders angetan hätte. Mit dem groovenden Hip-Hop-Track würde Smith sogar vor den Traualtar treten! Kürzlich gestand er ja erst, dass er mit dem zwei Jahre jüngeren Serienstar Brandon Flynn liiert ist.

Die Musik der US-Girlband, die 2012 aus der Castingshow ‚Factor‘ hervorging, mache Smith sehr „frei und lebendig“, gestand der sympathische Sänger. Und zwar derart, dass „die Frau in mir in Flammen steht“!

Bei der lustigen Fahrt mit James Corden ging es u.a. auch um die bewegte Vergangenheit des Sängers.

Bambi-Gala am 16. November

Der Oscar-Preisträger wird am 16. November bei der 69. Bambi-Verleihung in Berlin auftreten. Das teilte heute das veranstaltende Verlagshaus Hubert Burda Media mit. Smith wird in der Show seinen Song „Too Good at Goodbyes“ singen. Das Erste überträgt die Gala ab 20.15 Uhr live aus dem Theater am Potsdamer Platz.

Am 14. November wird Sam Smith in der Kölner Kulturkirche ein exklusives WDR2 Radiokonzert spielen. Die Tickets kann man nicht käuflich erwerben, sondern ausschließlich gewinnen. Weitere Infos dazu gibt es hier!

Sam Smith 2018 auf Deutschland-Tour

2018 geht Sam Smith auch in Deutschland auf Tour. Die Tickets sind bereits erhältlich. Hier die Termine:

25. April 2018 Berlin, ­Mercedes-Benz Arena
27. April 2018 Hamburg, Barclaycard Arena
28. April 2018 Köln, Lanxess Arena
08. Mai 2018 Wien, Accorhotels Arena
09. Mai 2018 Zürich, Hallenstadion