Donnerstag, 02. November 2017, 11:18 Uhr

Sido schreibt jetzt Kinderhörspiele

Sido widmet sich künftig nicht ausschließlich mehr dem Rap. Damit hätte wohl nicht jeder gerechnet! Der Berliner Rapper, der eigentlich für seine silberne Maske und harten Töne bekannt ist, hat sich nun der Kindermusik zugewandt und einen neuen musikalischen Weg eingeschlagen.

Sido schreibt jetzt Kinderhörspiele
Foto: AEDT/WENN.com

Wie der berühmte Rapper selbst auf Instagram ankündigte, wird er sich von nun an auch einem anderen Projekt widmen: „Ich habe in letzter Zeit nicht nur an dem Album ‘Royal Bunker’ gearbeitet, sondern auch an anderen Dingen. Unter anderem an einem Hörspiel für Kinder! Ich habe selber eigene Kinder zu Hause und die hören sehr gerne Hörspiele!“ Erst kürzlich hatte seine Frau, Moderatorin Charlotte Würdig, im ‘Gala’-Interview verraten, dass die Familienplanung der beiden abgeschlossen sei: „Wir haben zwei gesunde Jungs und sind sehr dankbar dafür“, sagt sie, „ich bin dankbar, was ich jetzt habe, was ich erleben darf und ein kleines Mädchen würde dies jetzt nicht komplettieren.“

Jetzt kommt Rudi

Das nun veröffentlichte Hörspiel ihres Mannes heißt ‘Rudi’. Auf den Namen sei er bereits in vergangenen Tagen gekommen, wie er weiter auf Instagram erklärt: „Eigentlich ist das entstanden durch einen Song, den ich mal geschrieben habe, der heißt Rudi. Der geht um eine Arbeiterbiene und aus dem Song ist die Idee entstanden, dass wir dieses Hörspiel machen und die erste Folge heißt ‚Harte Luft‘.“ Laut ‘Mix1’ sind neben Sido in dem Hörspiel, das bei Spotify veröffentlicht wurde, auch Christoph Maria Herbst und Komikerin Martina Hill zu hören.