Sonntag, 05. November 2017, 9:21 Uhr

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)

Steffen Henssler triumphiert in der zweiten Ausgabe von „Schlag den Henssler“ auf ProSieben und macht kurzen Prozess mit seinem Gegner Patric, (25) aus Niedersachsen. Auch wenn es anfänglich gar nicht so aussah.

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
Foto: ProSieben/WilliWeber

„Es war ein sensationeller Abend, ich hatte viel Spaß – und bin auch ein bisschen stolz, dass ich als 45-Jähriger gegen einen 25-jährigen Soldaten gewonnen habe“, sagte Steffen Henssler nach seinem Sieg im 13. Spiel mit 66:25 Punkten. Henssler lag im „Duell der Generationen“ allerdings im ersten Viertel der Show lange zurück.

Der unterlegene Kandidat Bundeswehrsoldat Patrick aus Bückeburg sagte über seine Niederlage: „Es hat ja ganz gut angefangen, mal hatte ich mehr Glück, mal weniger – und dann habe ich leider noch ein paar Spiele erwischt, die mir nicht so lagen. Am Ende hatte ich einfach Pech. Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht, obwohl ich jetzt natürlich sehr enttäuscht bin.“

Die größte Überraschung aber war das hier!: Halb eins war schon Schluss mit der Sendung!

Die Samstagabend-Show sahen 1,41 Mio. Zum Vergleich: „Das Supertalent“ kam auf 3,62 Mio und die ARD-Show „Klein gegen Groß“ auf 5,14 Mio Zuschauer und der ZDF-Krimi „Stralsund – Kein Weg zurück“ auf 7,1 Millionen Zuschauer. In der nächsten Ausgabe von „Schlag den Henssler“ geht es um 750.000 Euro. Hier haben wir wie immer die besten Bilder und Videos aus der Show!

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
„Schlag den Henssler“: Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)

Das Spiele-Protokoll von „Schlag den Henssler“

Spiel 1: „Reifen-Rennen“. Ein hochmotivierter Henssler powert los und schlägt seinen Traktor-Reifen dreimal schneller ins Ziel als Kandidat Patrick. Stark! 1:0 für Steffen Henssler.

Spiel 2: „Sachen merken“. Wer ist Blitzmerker und kann sich acht verschiedene Motive merken? Patrick beweist einen kühleren Kopf und geht mit 1:2 in Führung.

Spiel 3: „Stange werfen“. Wer schafft es, alle Stangen auf die vorgesehenen Halterungen zu werfen? Henssler kriegt seine Latte nicht in den Griff, Bundeswehrsoldat Patrick dagegen hat den Wurf raus. Der 25-Jährige baut seine Führung aus: 1:5.

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
Foto: ProSieben/WilliWeber

Spiel 4: „Frisbee-Duell“. Atemlos durch die Nacht: Im bislang temporeichsten Spiel des Abends schwingt Patrick die meisten Scheiben in Hensslers Tor. Er gewinnt das dritte Spiel in Folge. 1:9

Spiel 5: „Blamieren oder Kassieren“. Im Kult-Spiel sind Patrick und Steffen nicht so fix am Buzzer. Patrick geht zunächst in Führung, doch Steffen holt auf – und macht den Sack zu. Ein wichtiger Spielgewinn für Henssler! Er verkürzt auf 6:9.

Spiel 6: Pimp my Dreirad! Bei „Drift-Trike“ geht es ab auf die Rennstrecke! Steffen und Patrick haben schnell den Dreh raus und liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende gewinnt Soldat Patrick. Es steht jetzt 6:15.

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
Foto: ProSieben/WilliWeber

Spiel 7: Minigolf mal anders: Bei „Fußball-Minigolf“ wird mit dem Fuß eingelocht. Bis zum letzten Spiel bleibt es eine ausgeglichene Partie, doch dann verlässt Patrick das Glück. Steffen gewinnt – und verkürzt auf 13:15.

Spiel 8: Wer kennt sich bei „Sportarten“ am besten aus? Sportsfreund Steffen ist bei diesem Pultspiel schnell im Lead. Soldat Patrick kämpft sich heran, doch Steffen entscheidet das Match für sich. Er geht zum ersten Mal seit dem ersten Spiel wieder in Führung: 21:15!

Spiel 9: „Tennis“: Kandidat Patrick steht zum ersten Mal auf einem Tennisplatz – und macht dabei keine schlechte Figur. Doch Steffen beweist sicheres Ballgefühl – und gewinnt das nächste Spiel: 30:15 für Henssler! Highlight am Rande für Kommentator Elmar Paulke: „Elton macht mal etwas Sinnvolles und sammelt die Bälle ein!“

Spiel 10: Willkommen im Casino! Beim Spiel „15“ wird gewürfelt, was das Zeug hält. Patrick ist fit in den Grundrechenarten und zockt Steffen ab. Der Soldat ist zurück im Spiel – und verkürzt auf 30:25.

Spiel 11: Es wird wieder körperlich anstrengend: Beim nächsten Spiel laufen Steffen und Patrick mit einem „Gepäckwagen“ um die Wette – und dürfen dabei ihre Gepäckstücke nicht verlieren. Es wird gekämpft, gekeucht und gehustet. Dann entscheidet Packesel Henssler das Spiel für sich. Er führt mit 41:25.

Spiel 12: Bei „Leitergolf“ gewinnt, wer die Bolas auf die Leiterstange wirft und die meisten Punkte sammelt. Henssler ist Ball-König und macht kurzen Prozess mit Patrick: 53:25.

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
Foto: ProSieben/WilliWeber

Das Spiel 13 ist ein Matchball-Spiel und heißt „Wer ist das?“ Wer erkennt als erstes die eingeblendete Person? Über Winona Ryder geraten Steffen und Elton aneinander – und Steffen kocht, aber er bewahrt Nerven: Am Ende gewinnt Steffen gegen Patrick mit 66:25 und entscheidet auch die zweite Ausgabe von „Schlag den Henssler“ für sich.

Der Jackpot für die nächste Sendung steigt somit auf 750.000 Euro.

"Schlag den Henssler": Koch (45) gewinnt gegen Soldat (25)
Foto: ProSieben/WilliWeber