Sonntag, 05. November 2017, 19:08 Uhr

„The Voice of Germany“: Das sind die Highlights vom Sonntag

Neuer Rekord für „The Voice of Germany“: Die Musikshow beherrscht mit herausragenden 24,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe die Prime Time am Donnerstag zur fünften „Blind Audition“!

„The Voice of Germany“: Das sind die Highlights vom Sonntag
Foto: ProSieben/Sat.1

Mit diesen blöden Prozent-Zahlen kann der normale Zuschauer natürlich nichts anfangen: anders gesagt:Insgesamt sahen 4,10 Millionen zu! Wahnsinn! Die Show sichert sich somit den Quoten-Tagessieg aller Sender.

Rekordverdächtig auch die Performances der Talente heute Abend. In der sechsten „Blind Audition“ ab 20:15 in Sat.1 heißt es wieder „Buzzer“ oder „NoBuzzer“! Welche Stimmwunder erreichen die Battles?

„The Voice of Germany“: Das sind die Highlights vom Sonntag
Helen Leahey. Foto: ProSieben/Sat.1

„Mama gab mir den Kick“

Helen Leahey (30, Rhens bei Koblenz): Helen hat eine extrem tiefe Stimme. „Alle fragen mich immer: ‚Warum ist die Stimme so tief? Warst du früher mal ein Mann?‘ Das habe ich alles schon gehört“, verrät die 30-Jährige. Helen ist Halb-Waliserin und arbeitet derzeit als Deutschlehrerin für Flüchtlinge. Musikalisch hört man viel Irish-Folk von der Sängerin. Sie liebt Irish-Pubs und tritt gerne dort auf.

„The Voice of Germany“: Das sind die Highlights vom Sonntag
Luzie Juckenburg. Foto: ProSieben/Sat.1

Luzie Juckenburg (20, Potsdam): Luzie liebt Musik und Schauspiel. Die 20-Jährige ist Schauspielstudentin für Film und Theater in Potsdam. Ihre Eltern sind Luzies Vorbilder. Vor allem ihre Mutter hat sie unterstützt, bei #TVOG teilzunehmen. „Meine Mama gibt mir den nötigen Kick, weiterzumachen und mich zu trauen“, sagt die angehende Schauspielerin und Sängerin.

„The Voice of Germany“: Das sind die Highlights vom Sonntag
Juan Geck. Foto: ProSieben/Sat.1

Juan Geck (25, Mannheim): Seit 2011 ist Juan Mitglied der „First Ukulele Band. Fünf Bandmitglieder spielen Ukulele, einer spielt Ukulelen-Bass und einer Cajon. Der 25-Jährige singt auch und tritt mit Coversongs etwa 30 Mal im Jahr auf. Nebenbei arbeitet der Mannheimer in einem Modeladen, macht kleinere Modeljobs und will ab dem Wintersemester Medien- und Kommunikationsdesign studieren.

Außerdem dabei:
Chiara Tahnee Lütje (22, Heide, Schleswig-Holstein), Felix Harer (19, Oberboihingen bei Esslingen) Antje Reich (30, Staßfurt bei Magdeburg), Max Christoph Niemeyer (36, Wien) Yelin Güclüdal (18, Darmstadt), Dae-On Jung (30, Berlin), Robel Ambaye (33, Gießen),), Friederike Bayer (28, Berlin), Tina Naderer (21, Ebergassing bei Wien), Frank Marpoder (55, Hannover).