Montag, 06. November 2017, 13:19 Uhr

Kinocharts: "Thor 3" räumt überall fett ab - und "Fack Ju Göhte 3"?

Thor is back! Exakt vier Jahre nach dem zweiten Teil der erfolgreichen Comic-Verfilmung konnte ‚Thor: Tag der Entscheidung‚ erneut die Kinocharts zum Beben bringen.

Kinocharts: "Thor 3" räumt überall fett ab - und "Fack Ju Göhte 3"?
Regisseur Taika Waititi mit Chris Hemsworth (Thor). foto: Jasin Boland/Marvel Studios 2017

Das knallbunte Humor-Feuerwerk von Ausnahmeregisseur Taika Waititi lockte am Startwochenende rund 405.000 Zuschauer in die deutschen Kinos und erzielte somit ein Einspielergebnis von 4,6 Mio Euro. Insgesamt konnten auf dem Besucherkonto seit dem vorgezogenen Kinostart am Reformationstag beeindruckende 670.000 Fans verbucht werden, sodass das Weltall-Spektakel rund um Chris Hemsworth auf ein Gesamteinspiel von knapp 7,6 Mio Euro kommt.

Natürlich kommt Thor nicht gegen ‚Fack Ju Göhte 3‚ an. Die Komödie kam zwischen Donnerstag und Sonntag auf 1,1 Millionen neue Zuschauer. Somit kommt der Film auf 3,975 Mio. Kinobesuchern in nur elf Tagen. Das sind laut Branchendienst ‚Meedia‘ vier Prozent weniger als beim Vorgänger „Fack ju Göhte 2“ im selben Zeitraum.

Kinocharts: "Thor 3" räumt überall fett ab - und "Fack Ju Göhte 3"?
Danger (Max von der Groeben) und Chantal (Jella Haase). Foto: Constantin Film Verleih GmbH / Reiner Bajo

Thor: Vierbester US-Start des Jahres

Auch in den USA räumt der Donnergott alle Kinokassen ab und kam am ersten Wochenende auf rund 121 Mio Dollar Einspiel. Weltweit erzielte der schräge Blockbuster eine atemberaubende Box Office Summe von 427 Mio Dollar.

Damit landete er auch den viertbesten Start des laufenden Jahres: Besser hatten 2017 nur „Die Schöne und das Biest“ mit 174,8 Millionen Dollar (150 Mio Euro), „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ mit 146,5 Millionen Dollar (126 Mio Euro) und „Es“ mit 123,4 Millionen Dollar (106 Mio Euro) abgeschnitten. (dpa/KT)