Mittwoch, 08. November 2017, 20:21 Uhr

Lauren Conrad: Haare ab

Lauren Conrad hat sich von ihren langen blonden Haaren getrennt und trägt nun einen Bob. Die 31-jährige Stilikone hat sich erst vor Kurzem für die neue Frisur entschieden und das aus mehreren Gründen. Einer davon ist der im Juli geborene Sohnemann Liam, den sie zusammen mit Ehemann William Tell hat.

Lauren Conrad: Haare ab
Foto: Apega/WENN.com

Gegenüber ‚People‘ verrät die Modedesignerin: „Ja, ich habe sie abgeschnitten. Es ist viel zeitsparender. Ich muss meine Haare föhnen, während mein Sohn seinen Mittagsschlaf macht und das ist manchmal nicht sehr lange. Weniger Haar ist weniger Zeitaufwand. Ich habe keine Zeit für so viel Haar.“

Bei der Veränderung hat ihr Stylistin Kristin Ess geholfen, die die Reality-Darstellerin regelmäßig unterstützt: „Kristin ist so süß. Sie kommt immer zu mir, weil es schwierig für mich ist, rauszukommen und da habe ich sie gefragt, ob sie alles abschneidet. Kristin macht keine Mütterfrisuren, sondern macht Mütter Frisuren.“

Versprechen an Ehemann

Die Designerin, die die Labels LC Lauren und Paper Crown leitet, hatte eigentlich versprochen, ihre Haare nicht mehr zu schneiden, weshalb ihr Ehemann sehr überrascht war. Auf die Frage, ob sie sich an dieses Versprechen erinnert, antwortet der amerikanische TV-Star: „Ich bin mir sicher, dass ich das gesagt habe. William [Tell] ist es ebenfalls. Er sagte: ‚Warum hast du deine Haare abgeschnitten? Du sagtest, du würdest es nie wieder tun.‘ [In dem Moment] habe ich mich nur gefragt, ob ich das wirklich gesagt habe.“