Mittwoch, 08. November 2017, 13:42 Uhr

Shawn Mendes bricht US-Charts-Rekord

Shawn Mendes gilt längst als das Pop-Phänomen schlechthin und wird rund um den Globus für seine Songs und seine Shows gefeiert: Der 19-Jährige stürmt seit seinem ersten Album „Handwritten“ von Erfolg zu Erfolg.

Shawn Mendes bricht US-Charts-Rekord
Foto: WENN.com

Und von Rekord zu Rekord! In dieser Woche kam ein weiterer Meilenstein hinzu, denn der Sänger, Songwriter und Musiker ist der erste Künstler in der Geschichte der US-amerikanischen Charts (Billboard Adult Contemporary), der mit drei Singles auf Platz 1 landet vor seinem 20. Geburtstag! Nicht einmal Rekord-Queen Mariah Carey (2) oder Superstar Taylor Swift (2) haben das in ihrer unglaublichen Karriere geschafft. Shawn Mendes schreibt also auch in dieser Woche Musikgeschichte!

Unglaubliche Karriere

Nach dem Hit-Debüt „Handwritten“ (2015) folgte das zweite Album „Illuminate“ (2016), das weltweit die Charts stürmte. Auch hierzulande gab es Gold, in den USA Platin für das neue Werk. Für die Singles „There’s Nothing Holdin’ Me Back“, „Stitches“ und „Treat You Better“ erhielt Shawn Mendes Platin sowie Gold für „Mercy“. Es folgten etliche ausverkaufte Konzerte und Live-Tourneen rund um den Globus, während sich das Mendes-Fieber täglich weiter ausbreitet.

Ein weiteres Highlight gibt es sein dem 03. November im Handel: Shawn Mendes hat für die legendäre „MTV Unplugged“ Reihe ein Akustik-Konzert in The Theatre in Los Angeles gespielt. (Hier verlosen wir das Album!) Das Ergebnis ist ein packendes Live-Album, das einmal mehr unterstreicht: Shawn Mendes hat Musik einfach im Blut und begeistert das Publikum mit Charisma und seiner Liebe für Pop-Musik. There is nothing holdin‘ him back! (UM)