Freitag, 10. November 2017, 13:07 Uhr

Taylor Swift veröffentlicht Brief an ihre Fans

Taylor Swift hat heute ihr sechstes Studioalbum auf den Markt gebracht und dazu einen Brief an ihre Fans verfasst. Die neueste Platte der 27-Jährigen, ‚Reputation‘, kam gerade auch in Deutschland heraus und schon gestern (9. November) in den USA.

Taylor Swift veröffentlicht Brief an ihre Fans
Foto: TNYF/WENN.com

Die Fans, die sich daraufhin eine CD kauften, statt das Album online zu hören, fanden darin eine Notiz des Popstars. In diesem Brief behandelt Taylor ihre frühen Auftritte in der Öffentlichkeit und die Höhen und Tiefen des Ruhmes. Sie schreibt: „Ich stand im Auge der Öffentlichkeit, seit ich 15 war. Auf der einen Seite bin ich froh, dass ich Musik machen kann und von der Bühne aus das wunderbare Publikum sehe. Auf der anderen Seite wurden meine Fehler gegen mich verwendet, meine gebrochenen Herzen als Unterhaltung genutzt. Die Texte meiner Songs wurden verharmlost.“

Sie warnt vor sozialen Medien

Die Sängerin hat eine Menge über die Menschen gelernt, auch dass sie ihre Freunde nur „in einem bestimmten Licht“ kennt. Des Weiteren warnt sie ihre Anhänger vor den sozialen Medien. „Dies ist die erste Generation, die am Ende auf ihr Leben dokumentiert in Bildern im Internet zurückschauen kann. Wir posten immer sofort Bilder, damit irgendein Fremder sehen kann, was wir tun.“

Taylor Swift veröffentlicht Brief an ihre Fans
Foto: Universal Music

Der Brief endet sehr kryptisch: „Lasst es mich laut sagen, auch für die, die weiter hinten stehen. Wir glauben, wir kennen jemanden, aber in Wahrheit kenne wir nur die Version, die sie uns zeigen wollen. Es wird keine weiteren Erklärungen geben. Nur das Ansehen.“

Das Album enthält den Titel ‚End Game‘ zusammen mit Ed Sheeran und Future, außerdem ihre bereits veröffentlichten Singles ‚Look What You Made Me Do‘ und ‚…Ready for It?‘ sowie zwölf weitere Songs.