Freitag, 10. November 2017, 8:51 Uhr

Upps, Lena Meyer-Landrut sagt alles ab

Lena Meyer-Landrut sagt ihr geplantes Album sowie die dazugehörige Tour ab. Die 26-jährige Sängerin wollte eigentlich im Herbst eine neue Platte, den Nachfolger von ‚Crystal Sky‘ aus dem Jahr 2015, auf den Markt bringen.

Upps, Lena Meyer-Landrut sagt alles ab
Foto: Youtube/helloleni

Auch eine Tournee für die neuen Songs war für Februar geplant. Doch nun teilt Lena in einem Youtube-Video mit, dass beides abgeblasen wird. Der Grund? Eine kreative Schaffenskrise.

„Ich musste leider im Herbst für mich die Entscheidung treffen, das Album abzusagen“, sagt sie in dem Clip, „Ich habe mich nicht wohlgefühlt, ich habe mich nicht sicher gefühlt. Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu dem Zeitpunkt gemacht hatte, einfach nicht richtig ist.“

Tour macht wenig Sinn

Derzeit stecke sie in einem „wilden Prozess von vielen Gefühlen und Gedanken.“ Damit am Ende das Album entsteht, das die ‚If I Wasn’t Your Daughter‘-Interpretin sich für ihre Fans wünscht, brauche sie einfach noch ein bisschen Zeit. Deshalb müsse auch die Tour im Februar nach hinten verschoben werden.

„Die Tour im Februar macht einfach wenig Sinn“, erklärt Lena weiter, „am Ende soll es doch etwas sein, was toll wird und womit alle glücklich und happy sind.“ Im Herbst 2018 will die ehemalige ESC-Gewinnerin dann aber endlich wieder auf der Bühne stehen. Die bereits gekauften Tickets bleiben bis dahin gültig.