Samstag, 11. November 2017, 9:15 Uhr

Irina Shayk: Schöne Unterwäsche hilft definitiv

Irina Shayk ermutig Frauen, stolz auf ihren Körper zu sein. Die 31-Jährige mag zwar eines der gefragtesten Supermodels der Welt sein, doch ein Fan der verbreiteten Beautyideale ist sie deshalb noch lange nicht. Stattdessen hat sie ihre eigene Definition von Schönheit.

Irina Shayk: Schöne Unterwäsche hilft definitiv
Foto: John Rainford/WENN.com

Ihren Fans verrät sie einen Tipp, wie man sich als Frau am besten attraktiv und begehrenswert fühlt: „Meiner Meinung nach geht es nicht darum, High Heels oder roten Lippenstift zu tragen. Schöne Unterwäsche hilft definitiv, aber man sich auf jeden Fall erst innen sexy fühlen. Jede Frau kann sich sexy fühlen und jede Frau ist auf ihre eigene Weise sexy.“

Im Gespräch mit dem ‚LOOK‘-Magazin fügt die hübsche Brünette hinzu, was am wichtigsten ist: „Ein einfacher Ausdruck oder ein Lächeln kann eine Frau super sexy aussehen lassen.“

In einer Familie von Frauen aufgewachsen

Doch nicht nur Schönheit, sondern auch Selbstvertrauen kommt laut Irina von innen. Auf die Frage, wer oder was ihr am meisten dabei hilft, selbstbewusst zu sein, sagt die ‚Sports Illustrated‘-Beauty: „Ich selbst. Ich denke nicht, dass es jemanden braucht, damit du dich selbstbewusst fühlst. Es sollte von innen kommen.“

Gemeinsam mit ihrem Partner Bradley Cooper zieht die Russin die neunjährige Tochter Lea groß. Daneben sind auch ihre Großmutter und Mutter eine Quelle der Inspiration für Irina: „Ich bin in einer Familie von Frauen aufgewachsen und habe viel darüber gelernt, wie man stark ist und niemals aufgibt, wie man seinen eigenen Weg geht und seine Träume wahr werden lässt. In meiner Familie haben wir einander immer unterstützt – ich kann stolz sagen, dass ich die beste Familie der Welt habe.“