Samstag, 11. November 2017, 11:31 Uhr

Nicki Minaj: Hat der Bruder eine 11-Jährige missbraucht?

Der Bruder von Sängerin Nicki Minaj wird vermutlich die nächsten 25 Jahre hinter Gittern verbringen müssen. Jelani Maraj wird voraussichtlich nächsten Monat verurteilt – wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes unter 13 Jahren.

Nicki Minaj: Hat der Bruder einer 11-Jährige missbraucht?
Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Er habe die Vorwürfe bisher vehement bestritten, aber eine Jury verurteilte ihn nun trotzem wegen Kindeswohlgefährdung und sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen. Das Urteil fiel in einem Gericht in New York, sagte ein Sprecher dem „People“-Magazin.

Der Bruder des „Anaconda“-Stars wurde bereits 2015 im Zusammenhang mit dem Fall verhaftet. Sollte er im Dezember verurteilt werden, warten 25 Jahre Haft auf ihn. „Die Justiz fordert, dass diese abscheulichen Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden. Wir sind der Jury für ihre sorgfältige Beratung dankbar“, so Bezirksstaatsanwältin Madeline Singas aus dem Bezirk Nassau. „Wir hoffen, dass das Urteil der Familie beim Heilungsprozess helfen wird und dass sie dieses schreckliche Kapitel in ihrem Leben dann endlich schließen können.“

Jelani Maraj spricht von Erpressung

Jelani Maraj (auf dem Instagram-Bild ganz rechts) versucht sich weiterhin zu verteidigen und argumentierte, dass die Vorwürfe Teil eines Erpressungsversuchs seien, um 25 Millionen Euro von seiner berühmten Schwester zu bekommen. Bisher ist nicht bekannt, ob der Anwalt des 38-Jährigen in Berufung gehen wird.

Die Staatsanwälte behaupteten während des Prozesses, dass Jelani ein 11-jähriges Mädchen über mehrere Monate missbraucht und vergewaltigt haben soll, während ihre Mutter auf Arbeit war. Er habe sie als seine „Puppe“ bezeichnet und ihr befohlen, niemandem etwas von den schrecklichen Geschehnissen zu erzählen. Wenn sie Widerstand leistete, habe er sie geschlagen.

Marajs Anwälte behaupten im Gegenzug, die Mutter des Mädchens habe ihre Tochter dazu gezwungen, ihn zu beschuldigen – um Geld aus dem Vermögen seiner Schwester Nicki zu ergattern. (SV)