Dienstag, 14. November 2017, 12:23 Uhr

Benedict Cumberbatch: "Ich habe so einige Mängel"

Benedict Cumberbatch ist eine der angesagtesten britischen Filmstars und ja, er hat Kultstatus bei seinen Fans. Jetzt sprach er über Ruhm, Arroganz und sein Handy.

Benedict Cumberbatch: "Ich habe so einige Mängel"
Benedict Cumberbatch dreht in Glasgow „Melrose“. Foto: WENN.com

Dem Schweizer Boulevardblatt „Blick“ sagte er: „Es ist leicht, sich vom Hype um seine Person mitreissen zu lassen. Deshalb ist nichts wichtiger, als Familie und Freunde zu haben, die dich schon sehr lange und gut kennen. Sie helfen dir, auf dem Teppich zu bleiben.“ So werde seine oft beobachtete Selbstsicherheit „oft als Arroganz ausgelegt“, erklärte der Schauspieler.
„Ich bin auf jeden Fall ein Mensch, der so einige Mängel hat.“

Privat mag er kein Handy

Der 41-jährige britische Sherlock-Holmes-Darsteller ist bei der Smartphone-Nutzung eher einer von der alten Schule. Auf die Frage, ob er so ein das Gerät stets parat habe, sagte der Schauspieler der Zeitung: „Nur beruflich. Weil ich meine ganzen Termine sonst niemals behalten würde. Wenn ich zu Hause bin, dann will ich davon nichts wissen.“

Auch sonst ist der Schwarm vieler weiblicher Fans nach eigener Überzeugung technisch nicht sehr fit. „Ich mag Technologie, aber richtig gut bin ich damit nicht. Ich bin ein reiner Nutzer, aber wehe, es geht mal was kaputt. Dann bin ich aufgeschmissen.“ (KT/dpa)