Mittwoch, 15. November 2017, 11:50 Uhr

Kim Kardashian: North West will wohl YouTube-Star werden

North West will als YouTube-Star durchstarten. Die vierjährige Tochter von Kim Kardashian West und Kanye West schaut liebend gern Tutorials und andere Clips auf der Videosharing-Plattform.

Kim Kardashian: North West will wohl YouTube-Star werden
Mutter als schlechtes Vorbild: Kim Kardashian. Foto: Brian To/WENN.com

Nun plant die Kleine, selbst online durchzustarten. Kim erzählte in einem Interview mit ‚Women’s Wear Daily‘: „Letztens war es so lustig. Meine Tochter schaut sich eine Menge YouTube-Tutorials und Videos an. Sie packte einen ‚My Little Pony‘-Karton aus und ich dachte mir ‚Ich sollte das aufnehmen, ihre Reaktion ist so lustig.‘ Dann trug sie dem ‚My Little Pony‘ Make-up auf und sagte mir ‚Mom, ich will ein YouTube-Video machen.'“

Kanye ist nicht begeistert

Kanye soll allerdings nicht besonders begeistert von der Idee sein und auch Kim hat Zweifel an den Karriereplänen ihrer Tochter. Sie sagt weiter: „Ich weiß nicht, ob das etwas ist, was ich wirklich machen würde. Es ist immer ein Drahtseilakt, man will nicht so viel preisgeben und man will nicht, dass sie zu viel in den sozialen Netzwerken sind. In der heutigen Welt kann man junge Leute nicht darum bitten, nicht in die sozialen Netzwerke zu gehen – das wäre gemein. Das wäre so, als würde man jemanden bitten, nicht zu kommunizieren.“