Freitag, 17. November 2017, 10:06 Uhr

Helene Fischer mit blutigem Auge bei Bambi-Gala

Helene Fischer hat schon wieder einen Preis abgeräumt. Dieses Mal war es der Bambi. Bei der feierlichen Zeremonie gestern Abend (16. November) wurde ihr das kleine goldene Reh in der Kategorie ‚Musik National‘ verliehen.

Helene Fischer mit blutigem Auge bei Bambi-Gala
Foto: WENN.com

Eröffnet hatte die Sängerin den Abend selbst. In einem knappen Glitzer-Jumpsuit und Overknee-Stiefeln performte sie ihren neuen Hit ‚Achterbahn‘. Danach konnte sie sich hinter der Bühne ausruhen und umziehen. In einem weißen Abendkleid mit hohem Hüftschlitz kam sie schließlich wieder heraus, um ihren Preis entgegen zu nehmen.

Liebeserklärung an Herrn Silbereisen

In ihrer Dankesrede zeigte sie sich gerührt und dankte besonders den Menschen, die sie immer tatkräftig unterstützen. Damit meint sie übrigens nicht nur ihre Familie, sondern auch ihre beruflichen Wegbegleiter. „Vielen, vielen Dank an meine Crew. Ihr wisst ja, eine Künstlerin ist immer nur so gut, wie ihr Team. Vielen Dank dafür.“

Ein ganz besonderer Dank ging natürlich an ihren Freund Florian Silbereisen, der gemeinsam mit Barbara Schöneberger das Event moderiert: „Für mich ist es das allerschönste, nach Hause zu kommen und da ist dann jemand, der mich auffängt und der mir die ganze Last nimmt.“

„Am meisten freue ich mich immer darauf, nach Hause zu kommen, zu dem Menschen, der mich auffängt. Florian, danke, dass du diese Stärke hast und dass du mein Zuhause bist. Deswegen sage ich von ganzen Herzen danke Florian, mein Schatz, dafür, dass du diese Stärke in dir trägst. Für deine Liebe und dafür, dass du mein Zuhause bist.“

Helene Fischer mit blutigem Auge bei Bambi-Gala
Foto: BrauerPhotos/ Dominik_Beckmann für Hubert Burda Media

Noch immer plagt sich Fischer mit einem blutunterlaufenen Auge herum. Ende September hieß es dazu laut ‚InTouch‘, sie habe zu hart trainiert bei der Vorbereitung auf ihre Tour. Bei den Proben sei ihr ein Äderchen im Auge geplatzt.

In der Tat kann das Auge einen Hinweis sein auf einen zu hohen Augeninnendruck oder gar zu hohen Blutdruck.

Helene Fischer mit blutigem Auge bei Bambi-Gala
Foto: Clemens Porikys/Hubert Burda Media