Montag, 20. November 2017, 21:20 Uhr

Im Video: Elyas M'Barek über "Paddington 2"

Paddington, der kleine Bär mit dem blauem Dufflecoat, roten Hut und der Vorliebe für Orangenmarmeladenbrote, fand in seinem ersten Kinoabenteuer eine Heimat bei der Familie Brown in London und hielt Einzug in die Herzen seiner Zuschauer.

Im Video: Elyas M'Barek über "Paddington 2"
Höflichkeit ist eine Zier, doch bei McGinty geht’s auch ohne ihr. Diese Erfahrung muss auch Paddington machen, als er dem knurrigen Küchenchef gegenübertritt. Foto: Studiocanal

Doch nun warten neue, spannende Erlebnisse auf ihn! Beim Versuch, seiner Bärentante ein besonderes Geburtstagsgeschenk zu besorgen, gerät Paddington in große Schwierigkeiten. Ob es der liebenswerte Tollpatsch mit seiner Wohlerzogenheit und seinem unerschütterlichen Glauben an das Gute in den Menschen auch diesmal gelingen wird, alle Hürden zu meistern, kann man ab 23. November im Kino sehen.

Ein Blick ins Synchronstudio

Hier haben wir drei neue Featurettes zusammengefasst, mit Elyas M’Barek, der zum einen die wichtigsten Figuren aus Paddington 2 vorstellt und weiterhin über seine Freude bei der Arbeit im Synchronstudio und die Geschichte des neuen bärigen Abenteuers berichtet. Die dritte Featurette „Pop-up-Buch“ gibt einen ersten Einblick in die Geschichte von Paddington 2.

Im Video: Elyas M'Barek über "Paddington 2"
Elyas M’Barek und Paddington. Foto: Studiocanal