Montag, 20. November 2017, 13:26 Uhr

Kinocharts: "Fack Ju Göhte 3" jetzt mit 5,3 Mio. Besuchern

Der Spitzenreiter der Kinocharts heißt auch in der vierten Woche nach Kinostart ‚Fack Ju Göhte 3‚! Der #finalfack der Kulttrilogie von Bora Dagtekin knackte am Samstag nach 24 Tagen die Fünf-Mio.-Marke in Deutschland.

Kinocharts: "Fack Ju Göhte 3" jetzt mit 5,3 Mio. Besuchern
Und Chantal, was sagst Du zu den neusten Zahlen? Foto: Constantin Film/Reiner Bajo

Damit erhält er wie auch seine beiden Vorgänger den „Platin Bogey“ für 5 Mio. Zuschauer innerhalb von 50 Tagen. Die Komödie steht jetzt bei 5,3 Mio. Besuchern und ist zudem der meistgesehene Film des Jahres.

Regisseur und Autor Bora Dagtekin sowie Produzentin Lena Schömann nehmen nach dem Riesenerfolg der beiden ersten Teile (zusammen über 15 Mio. Zuschauer) den Schulabschluss ins Visier und sparen Themen wie Bildungsmisere, Mobbing, Migration und Sprachniveau nicht aus.

Überraschung in den USA: „Wunder“ mit Julia Roberts

Ein Blick nach Übersee: Viel war im Vorfeld über die „Justice League“ mit Ben Affleck als Batman und Henry Cavill als Superman gesprochen worden, doch an den nordamerikanischen Kinokassen enttäuschte der Film nun. Ein anderes Werk schlug sich deutlich besser. Der Actionfilm spielte an seinem Eröffnungswochenende in den USA und Kanada rund 96 Millionen Dollar (etwa 81 Millionen Euro) ein und damit deutlich weniger als erwartet, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete.

(„Justice League“ schaffte es hierzulande übrigens mit nur 215.000 Zuschauern immerhin auf Platz 2 gefolgt vom „Mord im Orient Express“ mit 210.000 verkauften Tickets.)

Ein anderer Film mit vielen Stars schlug sich in den USA dagegen deutlich besser als erwartet: „Wunder“ mit Julia Roberts und Owen Wilson spielte rund 27 Millionen Dollar ein und landete auf dem zweiten Rang. Der Film handelt von einem kleinen Jungen mit deformiertem Gesicht, der erstmal auf eine Schule geht, und soll im Januar in Deutschland anlaufen.