Mittwoch, 22. November 2017, 22:06 Uhr

Das sind Bastille mit dem Titelsong zum Netflix-Thriller "Bright"

Die vierköpfige britische Indie-Rockband Bastille veröffentlichen mit „World Gone Mad“ den Titelsong zum Netflix-Thriller „Bright“.

Das sind Bastille mit dem Titelsong zum Netflix-Thriller "Bright"
Foto: Universal Music

Ein imposantes Werk mit überwältigenden Bildern: Bastille veröffentlichen ihren neuen Track “World Gone Mad” und liefern damit den Titelsong zum neuen Action-Film “Bright”. Nicht genug der aufwühlenden Zeilen, gibt es auch ein hochkarätiges Video mit vielen reizvollen Szenen aus dem Netflix-Blockbuster, der am 22. November 2017 startet: “Ich bin ein großer Filmfan, da hat die Arbeit an dem Soundtrack sehr viel Spaß gemacht” berichtet Frontsänger Dan Smith.

Soundtrack-Album kommt!

Der Band-Leader macht seinem berühmten Namensvetter im Thriller alle Ehre: Protagonist Will Smith spielt einen Polizisten auf Verbrecherjagd in Los Angeles – als fiktive Stadt in der Menschen, Orks und Elfen gemeinsam leben. “World Gone Mad” erzählt von der Bösartigkeit einer Gesellschaft, sich und ihr Umfeld zu zerstören. Die deutliche Message: Gebt Acht aufeinander.

Der Soundtrack Bright: The Album [Explicit]erscheint am 15. Dezember!

Das sind Bastille mit dem Titelsong zum Netflix-Thriller "Bright"
Foto: Warner Music