Donnerstag, 23. November 2017, 16:10 Uhr

Pharrell Williams über seine neue Chanel-Kollaboration

Pharrell Williams schwärmt über seine neue Schuhlinie, die er gemeinsam mit Chanel auf den Markt gebracht hat.
Zusammen mit Karl Lagerfeld, dem Kreativdirektor des französischen Labels, arbeitete der ‚Happy‘-Interpret an einer exklusiven Auswahl an Sportschuhen, die seit Dienstag (21. November) im Handel zu erwerben ist.

Pharrell Williams über seine neue Chanel-Kollaboration
Foto: WENN.com

Gegenüber ‚WWD.com‘ verrät der Sänger über die besondere Partnerschaft: „Ich war einfach froh darüber, es zu probieren, wisst ihr. Ich fühle mich geehrt, mit ihnen zusammenzuarbeiten und all diese verschiedenen Dinge zu machen. Dass sie aus dem Fenster gesprungen sind und Sneaker mit mir gemacht haben, war so cool.“ Der Star hat eine besondere Verbindung zu dem Fashionhaus, war er doch bereits als Model für die Luxusmarke tätig. Über den kreativen Erschaffungsprozess der neuen Linie offenbart er: „Wir haben fünf verschiedene Designs ausgewählt und das sind die, die Karl mochte – die ‚Chanel‘ und ‚Pharrell‘ sagen. Ich habe mich deshalb geehrt gefühlt, denn er hätte einfach einen von den anderen wählen können, die nur ‚Chanel‘ sagen.“

Zweite Linie für Frauen

Eine weitere Kreation der Linie trägt außerdem den Slogan ‚Women’s Rights‘. Pharrell erklärt, dass er diese zwei Worte auswählte, da es das „Topthema“ derzeit sei. „Ihr verdient es, genauso viel bezahlt zu bekommen wie Männer“, schildert der 44-Jährige. Andere Slogans lauten ‚God Is the Greatest‘ (‚Gott ist der Höchste‘) und ‚Others First‘ (‚Andere zuerst‘). Einer weiteren Kollaboration sollte also nichts mehr im Wege stehen, oder? „Ich glaube, das liegt bei ihnen. Ich würde es liebend gerne tun“, so Pharrell.