Freitag, 24. November 2017, 13:10 Uhr

Fergie will zurück zu den Black Eyed Peas

Fergie würde gerne noch ein Album mit den Black Eyed Peas machen. Die 42-jährige Sängerin schien sich im Juni dieses Jahres von der ‚Where Is The Love?‘-Band, die außerdem aus will.i.am, apl.de.ap und Taboo besteht, abzuwenden.

Fergie will zurück zu den Black Eyed Peas
Foto: WENN.com

Nun beteuert sie jedoch, dass es sich nur um eine Pause handele und die Gruppe nicht getrennt sei. In einem Interview mit der Zeitung ‚The Sun‘ sagt Fergie: „Ich habe die Black Eyed Peas nie verlassen. Wir haben uns nie offiziell getrennt, ich denke, wir machen einfach eine Pause. Wir sind eine Familie. Sie sind wie meine Arbeits-Familie. Das hält für immer. Ehrlich gesagt hätte ich mein Album gerne in einem Zehntel der Zeit gemacht, um ein Black Eyed Peas-Album in derselben Zeit zu machen, mit beiden auf Tour zu gehen und noch ein Kind zu bekommen. Der Tag hat einfach nicht genügend Stunden.“

Video zu jedem Song des neuen Albums

Ihr neues Album ‚Double Dutchess‘ scheint derzeit jedoch eine Menge Zeit einzunehmen. Immerhin plant Fergie, zu jeder Single der LP ein Musikvideo zu drehen. „Es ist liebevolle Arbeit. Ich war immer schon eine visuelle Person, also dachte ich mir ‚Sch*** drauf, lasst uns ein Video für jeden Song machen'“, erklärt die Noch-Gattin von Hollywoodstar Josh Duhamel.