Samstag, 25. November 2017, 10:28 Uhr

Donald Trump und die Sache mit der "Persönlichkeit des Jahres"

Donald Trump, der das Wirkungsfeld eines USA-Präsidenten auf Twitterkommentare, Golfen in Florida und Gossip aller Art reduziert hat, ist mal wieder beleidigt. Weil das renommierte „Time“-Magazin ihn nicht erneut zur „Persönlichkeit des Jahres“ (wie 2016) küren will.

Donald Trump und die Sache mit der "Persönlichkeit des Jahres"
Selbstverliebt und dumm bis zum Geht-nicht-mehr: Trump. Foto: Johnny Louis/WENN.com

Auf Twitter postetete der präsidiale Egozentriker, dem die Weltpolitik bekanntlich am Arsch vorbeigeht, folgende Zeilen: „Das Time Magazine rief an, um mitzuteilen, dass ich WAHRSCHEINLICH wie im letzten Jahr zum “Mann (Person) des Jahres“ ernannt werde, aber ich müsste einem Interview und einem großen Fotoshooting zustimmen. Ich habe gesagt, dass ein Wahrscheinlich nicht ausreicht und abgelehnt habe. Danke trotzdem!“

Das Politik-Magazin reagierte prompt und postete seinerseits: „Der Präsident irrt sich darin, wie wir die Persönlichkeit des Jahres auswählen. Time wird seine Wahl bis zur Veröffentlichung am 6. Dezember nicht kommentieren.“

„Time“ verleiht den Titel traditionell stets an jene Persönlichkeiten, die „zum Guten oder zum Schlechten am meisten beigetragen hat, um die Ereignisse des Jahres zu beeinflussen“, zitiert der „Stern“ das Auswahlverfahren.

Gefälschtes „Time“-Cover

Postwendend reagierte auch Richard Stengel, früherer „Time“-Herausgeber und Diplomat, auf Twitter: „Ich sag’s Ihnen nur ungern, aber WAHRSCHEINLICH heißt, dass Sie NICHT Persönlichkeit des Jahres sind. Die wollten nur ein Foto-Shooting. Aber ich bin sicher, dass Sie noch irgendwo das gefälschte ‚Time‘-Cover auf Lager haben.“ Damit nimmt Stengel Bezug auf eine besonders dreiste Posse.

An den Wänden seiner Golfclubs hing ein Time-Titelblatt mit Trump als Coverboy und der Schlagzeile: „Donald Trump: ‚The Apprentice‘ ist ein Riesen-TV-Erfolg!“ Der Titel soll von März 2009 stammen. Doch das Blatt hat es mit diesem Aufmacher nie gegeben.