Mittwoch, 29. November 2017, 23:36 Uhr

Sylvie Meis fliegt bei „Lets Dance“ raus - und die ist die Neue!

Die Bombe des Abends ist das hier: Sylvie Meis darf bei „Let’s Dance“ nicht mehr neben Daniel Hartwich stehen und die beliebte RTL-Tanzshow moderieren. Dafür kommt Victoria Swarovski (24).

Sylvie Meis fliegt bei „Lets Dance“ raus - und die ist die Neue!
Foto: RTL

Das berichteten RTL und die Bild-Zeitung. Letztere behauptet auch, dass der Holländerin am Telefon gekündigt wurde. Damit wäre die 39-Jährige nach sieben Jahren einen Job los, bei dem sie sch immer besonntes extravagant in Schale werfen durfte. Zu der Künsigung sagte Meis: „Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht. Ich habe die Sendung geliebt, mich immer wohlgefühlt und bin selbstverständlich sehr traurig, dass es nun zu Ende ist. Wir waren eigentlich alle wie eine große Familie.“

Sylvies Deutsch „ist nicht gut genug“

Bereits vor einigen Wochen hätte ihr der Kölner Sender mitgeteilt, ihr „Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen. Natürlich muss ich die Auffassung des Senders akzeptieren.“

Das Blatt zitiert einen Sprecher von RTL „Richtig ist: Wir wollen ‚Let‘s Dance‘ erneuern und haben uns auch zu Veränderungen der Co-Moderation entschieden. Die Österreicherin Victoria Swarovski, Gewinnerin der vorletzten Staffel, folgt auf Sylvie Meis.“ RTL zitiert die junge Nachfolgerin: „Ich bin zu Tränen gerührt, wenn ich darüber nachdenke, was für eine große Ehre es ist, die Nachfolge meiner Freundin Sylvie Meis antreten zu dürfen, um zusammen mit Daniel Hartwich die nächste Staffel ‚Let’s Dance‘ zu moderieren“.

Swarovski gewann 2016 die neunte Staffel der Tanzshow. Die 11. Staffel startet im März 2018 auf RTL.