Donnerstag, 30. November 2017, 16:34 Uhr

Prinz William gibt den Wunschzettel von Klein-George ab

Prinz William nutzte die Gelegenheit bei seinem Finnland-Besuch, und hat einen Brief persönlich bei „Father Christmas“ in abgegeben. Der einzige Wunsch des kleinen Prinzen ist beispielhaft bescheiden.

Prinz William gibt den Wunschzettel von Klein-George ab
Foto: Dominic Lipinski

Mit dem Weihnachts-Wunschzettel des kleinen britischen Prinzen George (4) dürfte dieses Jahr also nichts mehr schiefgehen: Sein Papa Prinz William (35) hat den Brief am heutigen Donnerstag persönlich beim Weihnachtsmann in Finnland abgegeben.

Der vierjährige George listet darin ganz bescheiden nur einen einzigen Wunsch auf, wie in Kinderschrift zu lesen ist: ein Polizeiauto. Er sei in diesem Jahr brav gewesen, steht außerdem in dem zum Teil vorgedruckten Brief an „Father Christmas“. Prinz William traf den „Weihnachtsmann“ bei einem zweitägigen Besuch in Finnland auf einem Markt in Helsinki.

„Father Christmas“ liest den Wunschzettel. Foto: Dominic Lipinski

Gastauftritt in Kinderserie

Zuletzt verriet der Herr Papa in einem Radiointerview, dass sein vierjähriger Sohn ein großer Fan der Kinder-Zeichentrickserie „Feuerwehrmann Sam“ ist. Laut dem britischen Magazin „Hello!“ soll George nun einen Gastauftritt in der Serie bekommen. Die Folge soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden, schließlich muss der Star ja erst mal gezeichnet und animiert werden. (dpa/KT)