Samstag, 02. Dezember 2017, 9:27 Uhr

"Wonder Woman 2": Hier sind die ersten Details

Patty Jenkins gibt Details zu ‚Wonder Woman 2‘ preis. Die Regisseurin und Hauptdarstellerin Gal Gadot werden im zweiten Teil wieder beide mit von der Partie sein. Nun verrät Patty, wovon der neue Film handeln wird.

"Wonder Woman 2": Hier sind die ersten Details
Gal Gadot in „Justice League“ als Wonder Woman. Foto: Warner Bros.

In einem Interview mit dem Podcast ‚Variety’s Playback‘ sagt sie über den Vorgänger: „Thematisch wollte ich wieder etwas über Liebe machen – weil es das ist, wofür sie steht – und die Komplexität, der wir gegenüberstehen. Es waren diese großen Themen, zum Beispiel steht [Wonder Woman] für Liebe und Wahrheit, was momentan besonders wichtig ist.“ Das Sequel solle auch andere Werte enthalten und ein großartiger, lustiger Film werden.

Neue Figuren kommen dazu

Trotzdem werde im dritten Akt ein großes Problem aufkommen, das mehr Gewicht haben werde, als es eigentlich haben müsse. Des weiteren erklärt sie: „Es wird wieder eine große Liebesgeschichte geben und einige neue Charaktere, auf die ich mich sehr freue und die sehr unterschiedlich sind zu denen, die wir im letzten Film hatten.“

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Teil 2 schon früher als gedacht in die Kinos kommen soll. Bislang gab Warner den Kinostart für den 13. Dezember 2019 an. Wie ‚The Hollywood Reporter‘ jetzt aber bekannt gab, hat sich der Termin nun um einen Monat vorverschoben, so dass der Streifen schon am 1. November 2019 in den USA ausgestrahlt wird. Grund soll der zeitgleiche Kinostart von ‚Star Wars 9‘ sein.