Montag, 04. Dezember 2017, 8:38 Uhr

Heidi Klum will keine Model-Kinder

Heidi Klum will ihre Kinder aus der Mode-Industrie heraus halten. Die 44-Jährige hat vier Kinder: die 13-jährige Helene, den 12-jährigen Henry, den 11-jährigen Johann und die 8-jährige Lou. Sie will aber nicht, dass ihre Sprösslinge Models werden.

Heidi Klum will keine Model-Kinder
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

„Ich spreche nicht zu laut darüber, weil ich nicht will, dass sie auf dumme Ideen kommen. Sie sollen Kinder sein. Im Moment steht meine älteste Tochter kurz davor, auf die High School zu kommen. Sie ist so beschäftigt mit dem Lernen. Das Letzte, was ich zu ihr sagen werde, ist ‚Hey, willst du ein Model werden?’“, verrät die Model-Mama dem ‚You‘-Magazin von ‚Daily Mail‘.

Töchter von Models werden Models

„Das ist ja im Moment modern. Töchter von erfolgreichen Models werden selbst Models, aber meine Kinder sind mit ihren Hobbys und Lehrern und Tests beschäftigt.“ Dabei hält das Model selbst seinen Job offenbar für gar nicht so schwierig. „Ich bin überhaupt nicht gegen das Modeln. Ich genieße es immer noch und es ist so einfach, verglichen mit den anderen Dingen, die ich tue. Du gehst zu einem Shooting, du hast ein Team, das dein Haar und dein Make-Up macht, du lächelst für die Kamera, du liegst am Strand. Was ist daran schwer?“