Montag, 04. Dezember 2017, 19:17 Uhr

Helene Fischer und Matthias Schweighöfer im Duett

Weihnachten ohne Helene Fischer – ist ja kaum mehr vorstellbar. Für ihre neue Fernsehshow zum Fest der Liebe im ZDF kündigt die Schlager-Königin viele durchaus ungewöhnliche Duette an.

Die 33-Jährige wird beispielsweise mit Filmemacher und neuerdings auch Sänger Matthias Schweighöfer (36) im Duett auftreten: In ihrer Weihnachts-Show tritt Deutschlands derzeit berühmteste Schlagersängerin erstmals zusammen mit dem Schauspieler auf. Sie singen Schweighöfers Ballade „Durch den Sturm“. Der Schauspieler hatte in diesem Jahr mit „Lachen Weinen Tanzen“ sein Debüt-Album veröffentlicht. Insgesamt werde Fischer elf Duette singen.

Ausgestrahlt wird die Sendung am 25. Dezember (20.15 Uhr) im ZDF.

Jede Menge Prominenz auf der Bühne

Aufgezeichnet wird die „Helene Fischer-Show“ am 9. und 10. Dezember in Düsseldorf. Die Entertainerin hat dazu viele Musikgäste eingeladen und will noch nie da gewesene Duette präsentieren. Unter den Gästen sind James Blunt, Barbara Schöneberger, Vanessa Mai, Stephanie Stumph, Santiano, Max Giesinger, The Baseballs, Höhner, The Kelly Family, Alexander Klaws mit „Ghost – Das Musical“ und das Ensemble des Musicals „Tanz der Vampire“.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Fischer auch mit Barbara Schöneberger gemeinsam singen wird. (dpa/KT)

Helene Fischer und Matthias Schweighöfer im Duett
Sendungslogo „Die Helene Fischer-Show“. Foto: ZDF