Montag, 04. Dezember 2017, 9:49 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen

Sarah und Pietro Lombardi („Ich bin nicht normal“) zeigten sich erstmals in diesem Jahr wieder gemeinsam vor Kameras. Im RTL -Jahresrückblick  „2017! Menschen, Bilder, Emotionen“ breiteten sie erneut ihr persönliches Trennungs-Schicksal aus. Wobei Pietro Lombardi gottlob ziemlich einsilbig blieb.

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen
Foto: MG RTL D / Guido Engels

Plaudertasche Sarah übernahm die Führung des Interviews mit Günther Jauch, Noch-Ehegatte Pietro schob hier und da mal ein „Ja“ dazwischen, das war’s dann auch fast. Offensichtlich hat er langsam die Nase voll von den immer gleichen Fragen nach Trennung und dem gemeinsamen Sohn Alessio.

„Das wird uns immer verbinden“

Was sind die Erkenntnisse aus dem Kurzauftritt? Beide teilen sich das gemeinsame Sorgerecht für ihren Knirps, mehrfach sieht Pietro seinen Sohn, den er in dem Gespräch nur den „Kleinen“ nennt, in der Woche. Sarah erklärte: „Wir sind glaube ich beide wahnsinnig stolz auf den Kleinen, weil der so lebendig ist. Das wird uns immer verbinden. Wir sind wahnsinnig stolz auf ihn, aber wir können auch wahnsinnig stolz auf uns beide sein. Ich glaube, das gibt es gar nicht so oft, dass man sich echt dann zusammenrauft und das Ganze dann auch trotzdem hinbekommt.“

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen
Foto: MG RTL D / Guido Engels

Pietro fügte hinzu: „Ich sehe den Kleinen zwischen zwei und drei Mal die Woche. Und wie sie (bemerkenswert: er nennt Sarah nicht beim Namen! Anm. der Red) schon gesagt hat, ich bin auch wirklich stolz drauf, weil es gibt so viele Paare, die sich trennen. Jeder hat Fehler. Ich. Sie auch. Jeder hier vor dem Bildschirm wahrscheinlich auch. Ich finde es einfach wichtig, dass man nicht im Krieg auseinandergeht. Sondern wenn man ein Kind gemeinsam auf die Welt setzt, dann sollte man auch gemeinsam für das Kind da sein und es nie alleine lassen.“

Weihnachten zusammen?

Weihnachten werden die Drei „auf jeden Fall zusammen“ sein, berichtete Pietro. „Ich finde, für den Kleinen ist es das Schönste, Papa und Mama da zu haben und Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern sowieso.“

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen
Foto: MG RTL D / Guido Engels

Auf Günther Jauchs Frage, ob beide wieder zusammen sein, sagte Sarah, die von ihrem Freund „Michal T. wieder getrennt ist: „Von außen hin war es dann immer wieder so: ‚Sind sie wieder ein Paar?’. (…) Es war immer so diese große Frage, wo wir dann eigentlich nur drüber gelacht haben, weil für uns war das Ganze schon längst klar. Aber da draußen hat es halt ein bisschen länger gedauert.“

Uns hätte z.B. interessiert ob die beiden schon geschieden sind oder nicht, sehr geehrter Herr Jauch. Da darf man aber weiter spekulieren.  Pietro präsentierte dann abschließend mit Musiker Kay One (33) seinen aktuellen Hit „Señorita“.

Übrigens: Durchschnittlich 4,10 Millionen Zuschauer sahen am Sonntagabend den über dreistündigen RTL-Jahresrückblick mit Günther Jauch.