Dienstag, 05. Dezember 2017, 9:20 Uhr

"Big Bang Theory": Melissa Rauch ist Mutter geworden

Melissa Rauch aus dem Serien-Hit „Big Bang Theory“ im Babyglück: Der Weg dorthin war nach ihren Worten allerdings nicht ganz so leicht.

"Big Bang Theory": Melissa Rauch ist Mutter geworden
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Die 37-jährige Darstellerin ist zum ersten Mal Mutter einer Tochter namens Sadie geworden. Dazu schrieb sie bei Instagram: „Ich bin mehr als überglücklich, euch verkünden zu dürfen, dass unser wunderschönes Mädchen, Sadie Rauch, geboren ist. Unsere Herzen platzten fast vor Liebe“. Neben die Botschaft stellte sie ein Bild von dem Schriftzug „Es ist ein Mädchen“. Die Schauspielerin, die in der Serie die Rolle der Bernadette spielt, ist mit ihrer Jugendliebe Winston Beigel verheiratet.

Rauch hatte Fehlgeburt

Rauch werde den schwierigen Weg, den sie zu ihrem Glück genommen habe, niemals als selbstverständlich ansehen, betonte die 37-Jährige. Rauch hatte im vergangenen Juni in einem Essay für das Magazin „Glamour“ ihre Schwangerschaft verkündet und auch von einer vorherigen Fehlgeburt berichtet.

In ihrem Instagram-Post ermutigte sie nun Menschen, die mit ähnlichen Probleme zu kämpfen haben. Auch in ihrer Serien-Rolle in „Big Bang Theory“ ist sie kürzlich Mutter geworden. (dpa/KT)

Melissa Rauch: 10 Filme

2007: 12 Miles of Bad Road (Fernsehserie, 3 Folgen)
2008–2009: Kath & Kim (Fernsehserie, 6 Folgen)
2009: Trauzeuge gesucht!
seit 2009: The Big Bang Theory (Fernsehserie)
2010: Das Büro (The Office, Fernsehserie, Folge 6×18)
2010: Wright vs. Wrong (Fernsehfilm)
2010: True Blood (Fernsehserie, 6 Folgen)
2015: Bronze (The Bronze)
2016: Ice Age – Kollision voraus! (Stimme von Francine)
2017: Batman und Harley Quinn (Animationsfilm, Stimme von Harley Quinn)