Dienstag, 05. Dezember 2017, 16:10 Uhr

TV-Fußballikone Wolff-Christoph Fuss kommt zur "Trampolinshow"

Wolff-Christoph Fuss präsentiert an der Seite von Moderator Matthias Opdenhövel „Big Bounce – Die Trampolinshow“, die derzeit in Breda/Niederlande aufgezeichnet und im Frühjahr 2018 bei RTL ausgestrahlt wird.

TV-Fußballikone Wolff-Christoph Fuss kommt zur "Trampolinshow"
Foto: MG RTL D / Markus Hertrich

Wolff-Christoph Fuss sagte zu seinem neuen – für ihn eher außergewöhnlichen Job: „‚Big Bounce – Die Trampolinshow‘ ist grandiose TV-Unterhaltung für die ganze Familie. So spannend und so spektakulär wie ein Champions-League-Finale. Großer Sport und große Unterhaltung. Ich freue mich riesig auf diese neue Aufgabe“.

Der 41-Jährige gilt als der populärste TV-Fußballkommentator dieses Landes. Mittlerweile kommentierte Fuss fünf Champions-League-Finals. Von Fans und auch TV-Zuschauern, aber auch von Spielern und Verantwortlichen wird er gleichermaßen geschätzt. Seine Kommentare wurden mehrfach ausgezeichnet.

TV-Fußballikone Wolff-Christoph Fuss kommt zur "Trampolinshow"
Wolff-Christoph Fuss, Matthias Opdenhövel (l.) Foto: MG RTL D / Markus Hertrich

Gerade erst erhielt Wolff-Christoph Fuss den deutschen Sportjournalistenpreis 2017 als bester Sportkommentator. Sein Stil, seine emotionale Rhetorik und sein gekonnter Sprachwitz sind unverwechselbar.

Er arbeitete unter anderem für DSF, Sport 1, SAT.1, Premiere und kommentiert seit Sommer 2012 für SKY.

Fuss schrieb Buchbestseller

Sein erstes Buch ‚Diese verrückten 90 Minuten – Das Fuss-Ball-Buch‘ wurde 2014 zum Bestseller, ebenso wie die aktualisierte Taschenbuchausgabe 2016. Nach mehreren Ausflügen in diverse TV-Unterhaltungsformaten freut er sich nun, zusammen mit Matthias Opdenhövel, Teil von „Big Bounce – Die Trampolinshow“ zu sein.