Freitag, 08. Dezember 2017, 11:51 Uhr

Bausa ist der Erste mit dem „Nummer-1-Single-Award"

Neues gibt’s von Überflieger Bausa! Im Frühjahr 2016 ins Leben gerufen, hat sich der „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Album-Charts“ mit mittlerweile über 70 geehrten Alben fest in der Musikbranche etabliert.

Bausa ist der Erste mit dem „Nummer-1-Single-Award"
Foto: Warner Music

Künstler verschiedenster Genres konnten die Auszeichnung schon entgegennehmen und den Erfolg gemeinsam mit ihrem Label und den Fans feiern. Nun wird die von GfK Entertainment in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Musikindustrie entwickelte Trophäe nun auch auf die Single-Hitliste ausgeweitet.

Erster Preisträger des „Nummer 1 Awards der Offiziellen Deutschen Single-Charts“ ist Bausa für dessen Mega-Hit „Was du Liebe nennst“.

„Was du Liebe nennst“ rangiert seit acht Wochen auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Single-Charts und hat diverse Rekorde aufgestellt: Es ist nicht nur der am häufigsten an der Spitze platzierte deutschsprachige HipHop-Song aller Zeiten, sondern auch der längstplatzierte deutschsprachige Nummer eins-Hit seit fast zehn Jahren. Darüber hinaus wurde kein deutschsprachiges Lied binnen einer Woche bzw. binnen eines Tages häufiger gestreamt.

Ehrung gibt’s einmal pro Werk

Mit dem „Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts“ werden Interpreten geehrt, die auf Platz eins der wöchentlichen Auswertung stürmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Künstler direkt an der Spitze einsteigt oder von einer unteren Position aus nach oben klettert. Die Auszeichnung wird einmalig pro Werk verliehen.

Bausa ist der Erste mit dem „Nummer-1-Single-Award"
Foto: Echo

Zu den bisherigen Preisträgern zählen u.a. Beginner, Die Toten Hosen, Ed Sheeran, Deep Purple, In Extremo, Peter Maffay, Trailerpark, Udo Lindenberg und Vanessa Mai. Jeweils zwei Awards nahmen die Amigos, Andrea Berg, Böhse Onkelz, Fler, Gzuz, Helene Fischer, KC Rebell, Kontra K, RAF Camora und die Musiker aus „Sing meinen Song“ entgegen. Drei Awards kann als bislang einziger Interpret der HipHopper Bonez MC vorweisen.

Bausa ist der Erste mit dem „Nummer-1-Single-Award"
Foto: GfK Entertainment