Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:50 Uhr

Bachelorette: David Friedrich hat die Nase voll

David Friedrich will erstmal sein Singleleben feiern. Alles sah so aus, als ob das diesjährige ‚Bachelorette‘-Paar glücklich miteinander werden würde – nach Ende der Staffelausstrahlung zeigten sich David und Jessica Paszka strahlend und frisch verliebt auf dem Roten Teppich.

Bachelorette: David Friedrich hat die Nase voll
Foto: Becher/WENN.com

Doch dann war plötzlich alles aus und bis heute ist unklar, wer nun genau schuld am Scheitern der Romanze hat. Noch immer nimmt den Musiker die Trennung jedoch mit und so erklärt er, dass er nun fürs Erste Zeit für sich braucht. „Ich will mit Frauen erst mal nichts zu tun haben“, lautet seine unmissverständliche Aussage gegenüber ‚Promiflash‘.

Die Liebesauszeit wird sich wohl voraussichtlich einige Zeit ziehen: „Ich bin froh, ich werde jetzt die nächsten Jahre erst mal alleine bleiben und das war’s.“

Ab ins Dschungelcamp?

Dabei bezeichnet sich David selbst als „Beziehungstyp“ und fügt hinzu: „Ich liebe es, jemanden an meiner Seite zu haben und das zu teilen, was man gerade macht – aber jetzt bin ich froh, dass ich alleine bin.“ Zeit für eine Beziehung hat der 28-Jährige wohl in nächster Zeit sowieso nicht, schließlich soll er Anfang nächsten Jahres angeblich in das RTL-Dschungelcamp einziehen. Dort hat er dann erst mal alle Hände voll zu tun, Ekelprüfungen und anstrengende Mitkandidaten heil zu überstehen…