Montag, 11. Dezember 2017, 15:19 Uhr

Rita Ora liebt Trockenshampoo und Hüte

Rita Ora benutzt ihre Make-up-Produkte nicht nur auf eine Weise. Die 27-jährige Sängerin hat verraten, dass sie Mascara und Lippenstift nicht nur auf klassische Art benutzt. Mit der Wimperntusche lässt Rita beispielsweise nicht nur ihren Augenaufschlag voller wirken, auch ihre Augenbrauen füllt die Musikerin damit auf.

Rita Ora liebt Trockenshampoo und Hüte
Foto: WENN.com

Lippenstift verwendet sie dagegen nicht ausschließlich für einen roten Kussmund, sondern auch als Rouge-Ersatz auf den Wangen. Über ihre Beauty-Tricks sagt die ‚Body On Me‘-Interpretin gegenüber ‚Us Weekly‘: „Manchmal benutze ich Mascara für meine Augenbrauen, um sie aufzufüllen – einen braunen Mascara. Und ich benutze einige Lippenstifte für meine Wangen, das ist klar.“

Ihre wichtigsten Utensilien sind für die ehemalige ‚X Factor‘-Jurorin jedoch Trockenshampoo und ein Hut, der auf Reisen nie fehlen darf.

Pferdeschwanz für Auf-die-Schnelle

„Ich liebe Hüte“, verrät Rita im Gespräch weiter. „Ich reise viel, also setze ich manchmal einfach einen Hut auf. Trockenshampoo, dafür lebe ich. Das sind meine zwei Klassiker.“ Und wenn sie dann doch mal keinen Hut aufsetzt, steht Rita auf einen zurückgekämmten Pferdeschwanz, da dieser ihrer Meinung nach zu jedem Styling gut aussieht. Sie erklärt: „Für mich funktioniert ein guter Pferdeschwanz – ein zurückgegelter Pferdeschwanz. Der geht einfach zu allem, finde ich.“