Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:58 Uhr

Carrie Fisher: Deshalb ist ihr Hund Gary so beliebt bei Fans

Carrie Fishers Hund Gary leistet emotionalen Beistand für ihre Fans. Corby McCoin, die Assistentin der verstorbenen ‚Star Wars‘-Schauspielerin, kümmert sich um das Schoßhündchen Gary, nachdem der Hollywood-Star im Dezember 2016 im Alter von 60 Jahren verstarb.

Carrie Fisher: Deshalb ist ihr Hund Gary so beliebt bei Fans
Foto: Ray Garbo/WENN.com

Sie berichtet, dass Carries Anhänger begeistert sind, den vierbeinigen Freund auf Events zu sehen und sie ermutigten, ihn weiterhin auszuführen. Im Gespräch mit ‚TMZ‘ offenbart sie: „Die Fans lieben ihn. Ich glaube, dass Leute, die nicht in solchen Verhältnissen leben und nicht verstehen, was ein Tier mit sich bringt, Hunde nur als Tiere betrachten. Aber das sind sie nicht. Wenn ich zu Comic-Cons gehe oder ähnliches, mache ich das nicht wegen dem Geld. Ich weiß, dass manche Leute denken, dass ich versuche, Kapital daraus zu schlagen. Der Grund, warum Carrie zu den Comic-Cons ging, war, dass Leute zu ihr kamen und sagten ‚Du bist ein so großer Einfluss für Frauen‘.

Gary mit Gastauftritt im neuen „Star Wars“-Film

Vieles davon hat mit der Bipolarität und dem Geisteszustand zu tun, den sie mitbrachte. Und die Leute sehen den Hund und sagen nicht ‚Oh, Carries Hinterlassenschaft, erst Prinzessin Leia, und jetzt ist es der Hund‘. Die Leute sagen viel eher ‚Bring ihn weiter mit, es ist gut, ihn zu sehen und die Leute wissen zu lassen, was Tiere für Menschen tun können.“ Carries Fans werden bald noch mehr von Gary sehen, da der kleine Vierbeiner einen Gastauftritt in ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘ hat.

Ein ‚Star Wars‘-Anhänger der Fanseite ‚Fantha Tracks‘ teilte kürzlich ein Foto vom Set, auf dem ein kleines Alien im Hintergrund zu sehen ist, das dem Hund sehr ähnelt. Er fragte den Regisseur Rian Johnson: „Wir von @FanthaTracks würden gerne wissen, ob Sie bestätigen können, dass diese süße kleine Kreatur #WeltraumGary in #DieletztenJedi ist.“ Der Filmemacher antwortete daraufhin: „JA! Wow, gute Augen.“

Heute gibt’s bei uns noch die Filmkritik zum neuen Star-Wars-Film!