Dienstag, 19. Dezember 2017, 21:25 Uhr

Zayn Malik: Neuer Song "Hurt" in der Pipeline

Mädchenschwarm Zayn Malik scheint einen neuen Song am Start zu haben. Der frühere One Direction-Star hat einen Track namens ‚Hurt‘ bei Broadcast Music Incorporated (BMI) angemeldet.

Zayn Malik: Neuer Song "Hurt" in der Pipeline
Foto: FayesVision/WENN.com

Er selbst scheint der Eigentümer des Songs zu sein, während eine ganze Reihe von namhaften Songwritern aufgelistet wurde, nämlich Andrew Watt, Ali Tamposi (Co-Schreiber an Camila Cabellos Riesenhit ‚Havana‘), Chloe Angelides (bekannt für seine Arbeit mit Selena Gomez und Demi Lovato) sowie DJ Burns.

Die neue Single darf also mit Spannung erwartet werden und verspricht schon jetzt, ein Charterfolg zu werden. Zuletzt hatte sich der 24-Jährige mit zwei der erfolgreichsten Künstlerinnen der Musikindustrie zusammengetan. Mit Sia nahm er ‚Dusk Till Dawn‘ auf, während die Kollaboration mit Taylor Swift den Hit ‚I Don’t Wanna Live Forever‘ hervorbrachte. Ursprünglich sollte das neue Album des Frauenschwarms im Sommer herauskommen. Jedoch scheiterte es immer wieder an der Songauswahl, wie Zayn im Interview mit ‚The Fader Magazine‘ verriet.

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

Noch unentschieden bei Songauswahl

„Jeden Tag finde ich einen Song, den ich mit einem anderen austausche. Das ist der Grund, warum das Veröffentlichungsdatum noch nicht erschienen ist, obwohl das Album schon so gut wie fertig ist. Ich habe das Material fertig, ich ändere aber immer noch ein paar Dinge hier und da.“ Doch langsam sei ein Ende im Weg: „Ich peile bald an, so in den nächsten paar Monaten. Keine Ahnung. Das Schöne an dem Wort ‚bald‘ ist, dass es offen für Interpretationen ist.“ Und auch der Titel des Albums stehe bereits fest: „Es hat schon einen Namen und ich freue mich sehr darüber. Es wird etwas Komisches sein. Mehr will ich nicht sagen.“

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am