Mittwoch, 20. Dezember 2017, 16:41 Uhr

Mariah Carey preisgekrönt von PETA

Mariah Carey wurde von PETA mit einem Preis geehrt. Die 47-Jährige bekam den Angels for Animals-Award (dt: Engel für Tiere) für ihren Film ‚All I Want For Christmas Is You‘, in dem die junge Mariah eigentlich ein süßes Hündchen aus dem Zoogeschäft haben will, sich aber schlussendlich in einen frechen kleinen Streuner namens Jack verliebt.

Mariah Carey preisgekrönt von PETA
Foto: Visual/WENN.com

PETAs Senior-Vizepräsidentin Lisa Lange sagte über den Film, der auch einige von Mariahs Hits, wie zum Beispiel ‚All I Want For Christman Is You‘, enthält: „Mariah Carey ist eine PETA-Heldin für herrenlose Tiere und dafür, Familien zu ermutigen, aus lokalen Tierheimen zu adoptieren.

Ihr putziger Weihnachtsfilm erinnert uns alle daran, dass es Verantwortung bedeutet, sich um ein Tier zu kümmern – nicht nur Fantasie. Und eines schönen Tages triffst du dann den Hund, von dem du weißt, dass er immer dein Baby sein wird und du weißt, dass ihr zusammen gehört.

Darum geht’s

Zum Film: Die junge Mariah träumt von einem eigenen kleinen Hund. In einem Geschäft sieht sie die Hündin Princess und verliebt sich sofort in sie. Sie hofft, dass der Weihnachtsmann endlich auf ihre Briefe antwortet. Aber ist sie auch bereit, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen? Mariah wird auf die Probe gestellt, als sie den Auftrag erhält, auf den Hund ihres Onkels aufzupassen. Und das wird eine riesige Herausforderung, denn Hund Jack dürfte der frechste Hund in der ganzen Gegend sein! Doch je mehr Zeit Jack und Mariah gemeinsam verbringen, desto größer wird die Freundschaft zwischen ihnen.