Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19:20 Uhr

Oliver Pocher wird Late-Night-Talker

Was hat Tausendsassa Oliver Pocher nicht schon alles gemacht: Moderator, Comedian, Late Night, Schauspieler, Sport-Experte, Harald-Schmidt-Side-Kick, DJ, Videoblogger, Kinder. Und nun gibt’s neue Gesichter bei der „Dinner Party“: Marlene Lufen geht und Oliver Pocher und Ariana Barborie kommen.

Oliver Pocher wird Late-Night-Talker
Foto: Becher/WENN.com

Kurz vor seinem 40. Geburtstag darf sich Oliver Pocher auf einen neuen TV-Job vorbereiten. Vom Anfang Januar an wird der Entertainer im wöchentlichen Wechsel mit Comedienne Ariana Barborie (30) die Sat.1-Sendung „Dinner Party – Der Late-Night-Talk“ moderieren, wie der Münchner Privatsender mitteilte.

Beide übernehmen die Nachtshow von Marlene Lufen, die bisher alleine durch die Sendung führte. „Seine Spontaneität und sein ganz eigener Humor werden für besondere Momente sorgen“, kündigte Sat.1 an.

Show läuft nach Mitternacht

Der Branchendienst ‚Meedia‘ schreibt dazu: „Die Show läuft im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Sendezeiten für Drittanbieter – am späten Dienstagabend um kurz nach Mitternacht.“ Pocher sagte dazu DWDL.de: „Hier lässt sich eine Sendung in Ruhe entwickeln – ohne Quotendruck und die ständige Angst vor der Absetzung“. Die erste, neue Sendung soll am Dienstag, den 02. Januar 2018, um 00:15 Uhr in SAT.1 zu sehen sein.

Oliver Pocher wird Late-Night-Talker
Foto: Good Times

Mit Late-Night kennt sich die Plaudertasche aus. Von 2009 bis 2011 war er mit seiner eigenen Late-Night-Show wöchentlich bei SAT.1 zu sehen. Pocher war zuletzt regelmäßig als Moderator in der RTL-Show „5 gegen Jauch“ zu sehen. Dort war nach fünf Jahren Schluss. (dpa/KT)