Donnerstag, 21. Dezember 2017, 19:37 Uhr

Eva Longoria holt sich ihre Gesichts-Ideen von Social Media

Eva Longoria lässt sich modisch vom Internet inspirieren. Die brünette Schönheit klickt gerne durch Online-Portale, um neue Ideen für den perfekten Look zu sammeln.

Eva Longoria holt sich ihre Gesichts-Ideen von Social Media
Foto: Mario Mitsis/WENN.com

„Ich liebe Make-up-Blogger und Influencer und ich liebe es, die neuen Tricks auf Instagram und Pintereset zu sehen, die sie sich ausdenken. Ich bin oft auf Social Media, um Ideen für meine Looks zu bekommen – ich sehe dann einen roten Lippenstift, den ich mag, oder lila Smoky Eyes, die ich ausprobieren will. Es ist ein toller Ort für Ideen“, verrät die 42-Jährige. Sie selbst ist ein richtiger Beauty-Freak, wie sie zugibt: „Ich war kein Fan des natürlichen Make-up-Looks. Ich liebe Make-up! Ich bin froh, dass der Trend gerade schweres Make-up ist. Her mit dem Make-up!“

Zähneputzen nervt Eva Longoria

Die Schauspielerin erklärt weiter, dass ein Besuch in der Kosmetikabteilung nicht bedeute, dass man Unsummen von Geld lassen müsse: „Jeder denkt, dass man viel Geld für Produkte ausgeben muss oder in den Spa für eine Gesichtsbehandlung gehen muss. Aber die Technologie für freiverkäufliche Beauty-Produkte ist den letzten Jahren so viel besser geworden. Jeder hat Zugriff darauf.“

Im Gespräch mit dem ‚NewBeauy‘-Magazin verriet der ‚Desperate Housewives‘-Star auch, was er gar nicht ausstehen kann: „Ich hasse es, meine Zähne zu putzen! Ich mache es zweimal am Tag, aber es nervt mich manchmal richtig.“ Wichtig findet Eva dagegen die Benutzung von Sonnencreme: „Ich frage ständig ‚Hast du Sunblocker?‘ Es gibt viel, das du tun kannst, um deine Haut gesund zu halten, aber Sonnencreme ist am wichtigsten.“