Freitag, 22. Dezember 2017, 18:16 Uhr

Taylor Swift: Großzügige Geste für schwangeren Fan

Taylor Swift hat einem schwangeren Fan dabei geholfen, ein Haus zu finden. Stephanie ist treuer Taylor Swift-Fan und wurde bei deren Konzert in Manchester mit einer großzügigen Geste der Sängerin überrascht.

Taylor Swift: Großzügige Geste für schwangeren Fan
Foto: WENN

Taylor unterstützte die schwangere Frau dabei, ein Haus zu kaufen und holte sie damit von der Straße. Die junge Frau war zuvor obdachlos. Auf der neuen App ‚The Swift Life‘ der Sängerin schildert die Schwangere ihre Geschichte: „Viele von euch wissen nicht, dass ich acht Monate meiner Schwangerschaft obdachlos war. Kurz gefasst, wir haben unsere erste Wohnung aufgrund von Gesundheitsgefährdung und Sicherheitsrisiken verloren und standen ohne alles da. Zusätzlich hat mein Mann in der Zeit seinen Job verloren. Meine Mutter hat daraufhin Taylor geschrieben, ob sie mich auf ihrem Konzert in Manchester nicht besonders fühlen lassen könnte.“

Nach der Show in die Garderobe gerufen

Das hat Taylor anscheinend nicht gereicht. Bewegt von Schicksal ihres Fans, ließ sich die Musikerin etwas ganz Besonderes einfallen. „Nach der Show hat uns Taylor in ihre Garderobe geführt und zu uns gesagt, ‚Stephanie, du warst eine lange Zeit in meinem Leben und hast nie um etwas gebeten. Du hättest mich fragen können und ich hätte helfen können. Hast du aber nicht. Deine Mutter kam auf mich zu.‘ Sie hat erzählt, dass sie mir das Eintrittsgeld zurückzahlen wolle. Aber am Ende hat sie viel mehr gemacht, und zwar hat sie uns dabei geholfen, ein Haus zu kaufen und alles Weitere, was ich für das Baby brauche. Sie hat gesagt, ‚Ich will, dass du dein kleines Mädchen genießt und keine Sorgen an den Rest verschwenden musst'“, erzählt der Fan weiter.

Des Weiteren preist Stephanie den Star natürlich für seine Großzügigkeit und betont, dass sie Taylor immer lieben würde. Womit sie genau beim Hauskauf half wurde nicht bekannt.