Dienstag, 26. Dezember 2017, 17:27 Uhr

"Bauer sucht Frau": Wer hat geheiratet und wer wird's noch tun?

17 Hochzeiten und eine „freie Trauung“ hat es in den vergangenen Jahren bei „Bauer sucht Frau“ gegeben. Doch es werden noch mehr. Wer plant sich im nächsten Jahr das Ja-Wort zu geben? Wer hat sich in diesem Jahr getraut? Und wer blickt nach vielen Jahren auf den schönsten Tag im Leben zurück?

"Bauer sucht Frau": Wer hat geheiratet und wer wird's noch tun?
Gottfried und Martina haben sich 2014 bei „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben gelernt. Foto: MG RTL D

Das alles und noch viel mehr erfahren wir heute um 19.05 Uhr bei RTL in der Doku „Bauer sucht Frau – Hochzeitsglück auf dem Land“.

Milchbauer Gottfried (Bauer sucht Frau, 2015) und seine Martina planen eine Ehe. „Ich bin jetzt schon über drei Jahre mit Martina zusammen und sie bedeutet mir alles. Unsere Liebe ist intensiver geworden. Ich liebe ihre direkte Art“, so Gottfried über seine Gefühle zu Martina. Das Paar seit drei Jahren lebt gemeinsam auf Gottfrieds Hof. Einer Hochzeit steht nun nichts mehr im Wege. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und natürlich gehört da das gemeinsame Aussuchen der Eheringe dazu, wie wir heute sehen werden.

"Bauer sucht Frau": Wer hat geheiratet und wer wird's noch tun?
Bauer Maik und seine Judith feiern nächstes Jahr ihren zehnten Hochzeitstag. Foto: MG RTL D

Jan und Silke haben schon eine Tochter

Seit Sommer 2008 sind Maik (47) und Judith (44) verheiratet. „Das Zusammensein mit Judith ist immer noch schön. Sie ist halt der Deckel zum Topf. Es ist das Schönste für mich, einen Menschen gefunden zu haben, der für mich da ist und der zu mir hält“, so Maik, der auf den Tag genau vor zehn Jahren um Judiths Hand angehalten hat.

Und nächstes Jahr feiern sie dann den zehnten Hochzeitstag!

"Bauer sucht Frau": Wer hat geheiratet und wer wird's noch tun?
Romantik und ganz große Gefühle: Milchbauer Gottfried (Bauer sucht Frau, 2015) und seine Elodia. Foto: MG RTL D

Gottfried und Eloida haben im Sommer 2017 ein Ehegelöbnis abgegeben, Albert (56) und Sabine (51) haben kurz zuvor richtig geheiratet. In der Sendung erwartet das glückliche Paar Besuch von Inka Bause, die mit Verspätung zur Hochzeit gratulieren möchte. Jan (42), „Bauer sucht Frau“-Kandidat in der vierten Staffel, und Silke (37) haben sich beim Tanzen kennengelernt. Seit Oktober 2013 sind die beiden ein Paar, seit Juni 2015 verheiratet. Die gemeinsame Tochter Joline (2) hat das Glück der beiden perfekt gemacht.

Gottfried und Eloida haben im Sommer 2017 ein Ehegelöbnis abgegeben, Albert (56) und Sabine (51) haben kurz zuvor richtig geheiratet.
Jan (42), „Bauer sucht Frau“-Kandidat in der vierten Staffel, und Silke (37) haben sich beim Tanzen kennengelernt, seit Juni 2015 verheiratet. Foto: MG RTL D

Nach einer missglückten Hofwoche 2013 hat Helmut (62) nun sein Glück gefunden. Der Hobbybauer und Amanda sind seit zwei Jahren zusammen und seit einem Jahr verheiratet. Zum ersten Hochzeitstag hat Helmut ein Fotoalbum von der Hochzeit zusammengestellt.

Und auch Benny und Nadine schmieden Zukunftspläne. Nadine will schnellstmöglich zu ihrem Benny an die Schweizer Grenze ziehen. Und Benny hat noch mehr vor .

Gottfried und Eloida haben im Sommer 2017 ein Ehegelöbnis abgegeben, Albert (56) und Sabine (51) haben kurz zuvor richtig geheiratet.
Benny und Nadine schmieden Zukunftspläne. Nadine will schnellstmöglich zu ihrem Benny an die Schweizer Grenze ziehen. Foto: MG RTL D

Gerald und Anna wollen im Sommer heiraten

Aus der letzten Staffel werden Gerald (31) aus Nambia und die Polin Anna (27) heiraten und zwar schon im Juli kommenden Jahres. (Doch das gibt es heute nicht in der Show zu sehen.) Da wollen die beiden auf zwei Hochzeiten tanzen: Einmal in Annas Heimat und natürlich anschließend in Namibia. Einem Bericht der ‚Bild‘-Zeitung zufolge verbringen die beiden die Weihnachtsfeiertage allerdings getrennt bei ihren jeweiligen Eltern. Anna postete deshalb eine Collage. Es dürften die ersten und letzten Weihnachten als getrenntes Paar sein.

Auf ihrem Instagram-Account berichtete die Polin Mitte November an die neu entstandene Fangemeinde: „Ja, Gerald hat mich gefragt ob ich seine Frau werden möchte und ich habe „ja“ gesagt.“

Und in Richtung Kritiker bemerkte sie rasiermesserscharf: „Und das obwohl er mich, trotz der Anmerkungen mancher Zuschauer, nicht zu einer Nasen OP oder zu einem Zahnarzt geschickt hat. Liebe kann man nicht erklären. Es passiert einfach – aus welchen Gründen auch immer, genau dann wenn man es nicht erwartet. Uns ist bewusst, dass jetzt nicht nur der Gebrauch von Knorr Tüten auseinander genommen wird, sondern auch die Länge unserer Beziehung, das Aussehen des Ringes oder meiner Finger, vielleicht auch das Muster meiner Kuscheldecke, also viel Spaß dabei. Ich kann nur sagen, dass obwohl ich immer zu den bodenständigen Realisten gehörte, hat mich „Bauer sucht Frau“ eins gelehrt: „In der Liebe gibt es keine Regeln“. (Alle Fehler im Original).