Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:15 Uhr

Die Geissens: Eine Katastrophe jagt gerade die nächste

Die Pechsträhne der Geissens will einfach nicht abreißen. Was für ein fürchterliches Jahresende! Bei der berühmten Millionärs-Familie läuft es seit Ende Dezember einfach nicht mehr rund. Den Start machte ein Brand in ihrer Villa in den französischen Alpen am Tag vor Heiligabend.

Die Geissens: Eine Katastrophe jagt gerade die nächste
Carmen und Robert Geiss. Foto: WENN.com

Zwar waren zum Zeitpunkt des Feuers alle im Haus, das Carport der Familie erlag jedoch den Flammen. So berichtet Carmen nun gegenüber der ‘Bild’-Zeitung von der bewiesenen Brandstiftung: „Für mich ist das kein harmloser Kinderscherz gewesen. Das hätte schlimm für uns ausgehen können.“ Aber das war noch nicht alles, wie Carmen erklärt: „Eine Katastrophe jagt bei uns gerade die nächste. Am Dienstag gab unser Mercedes den Geist auf. Getriebeschaden. Unsere Haushälterin muss uns mit ihrem Auto aushelfen.“ Abgerundet wird das fürchterliche Jahresende für die Geissens mit dem Canceln ihres Silvester-Fluges nach Dubai: „Wir wollten mit Emirates über Tunesien nach Dubai fliegen. Doch die Tunesier haben wegen Terrorangst alle Flüge von Emirates ausgesetzt. Jetzt können wir uns Dubai abschminken.“

Doch mittlerweile habe die fünfköpfige Familie eine akzeptable Alternative gefunden: „Wir fahren über St. Tropez nach Monaco und feiern dort im Yacht-Club. Ende gut, alles gut.“ Für das nächste Jahr wünsche sich die quirlige Blondine besonders eines: „Frieden. Man sieht ja, was überall los ist.“

Neue Staffel ab 8. Januar

Übrigens: Neue Geschichten mit und über Deutschlands wahrscheinlich bekannteste Glamour-Familie gibt’s ab 8. Januar bei RTL II. Bei Familie Geiss ist auch in den neuen Folgen der RTL II-Doku-Soap wieder jede Menge los. Die bekannten Millionäre planen einen Kurztrip in den Schnee. Es geht nach Ischgl. Dort angekommen düst die Familie mit einem Jeep ins Hotel und der Winterspaß à la Geiss kann beginnen.

Die Geissens: So schlimm ist also ihr Jahresende?
Die Geissens kehren ab , 8. Januar ins Fernsehen zurück. Foto: RTL II/ Hannes Kroell

Carmen verfolgt weiterhin ihren Traum, Sängerin zu werden. Zusammen mit „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinnerin Aneta Sablik (siehe Foto rechts)  hat sie kürzlich ein Duett aufgenommen, das die beiden erstmals gemeinsam vor Presse und Fans performen werden.

„Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ wird inzwischen produziert von der eigenen Produktionsfirma Geiss TV.