Samstag, 30. Dezember 2017, 13:10 Uhr

Kylie Jenner und der Entbindungs-Zirkus

Wie bereits seit mehreren Monaten bekannt, ist Kardashian-Küken Kylie Jenner schwanger. Doch nun gibt es aber offensichtlich neue Spekulationen um die Schwangerschaft von Kylie. Internet-User vermuten nämlich, dass die 20-Jährige ihr Kind bereits zur Welt gebracht hat – ohne die Außenwelt davon in Kenntnis zu setzen. Ein Skandal.

Kylie Jenner und der Entbindungs-Zirkus
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Jetzt tauchten nämlich bei Twitter Fotos der jungen Beautyprodukte-Prinzessin auf, die sie ja bereits im September dieses Jahres hochschwanger zeigen. Obwohl Miss Jenner bis zu ihrer sichtbaren Schwangerschaft keine Kamera scheute, verschwand sie fortan von der Bildfläche. Ganz davon abgesehen: Die Schwangerschaft hat die junge Dame nie bestätigt.

Die Fans gehen deswegen davon aus, dass das Kardashian-Nesthäkchen ihren Spross bereits entbunden haben müsste. Darauf soll auch die traditionelle Weihnachtskarte der Familie hinweisen. Obwohl geili-Kylie da überhaupt nicht auftaucht. Bei dem Motiv sei nämlich bereits zu vermuten, dass das Baby schon da ist. Instagram-User vermuten, dass die Hälfte der Ladys auf dem Foto in „Richtung Kylies Nachwuchs“ schaut… Versteckt sich dahinter wirklich eine Botschaft?

Verkündung in der eigenen Reality-Soap

Zuletzt hieß es, dass Jenner innerhalb der nächsten zwei Monate Mutter werde. Wir bleiben gespannt…

Fakt ist, wenn das mit der Schwangerschaft so stimmt, dann dürfte der Kardashian-Clan die Verkündung nur einem Ziel unterordnen: der Quote! Also einer Bekanntmachung in der Reality-TV-Show der Kardashians  (die ja seit längerem unter Zuschauerschwund leidet) oder in ihrer eigenen Serie „Life Of Kylie“. (SV)