Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:22 Uhr

Kelly Family: Klein-Iggi wechselt allmählich ins Rampenlicht

Wird Iggi Kelly mit auf Tour gehen? Der 14-jährige Sohn von Patricia Kelly hat von seiner Mutter auf jeden Fall das musikalische Talent geerbt. Im nächsten Jahr will er mit seiner Musik auf jeden Fall voll durchstarten. Am besten wäre es da doch, wenn der Jungmusiker mit seiner berühmten Familie auf die Bühne gehen könnte.

Kelly Family: Klein-Iggi wechselt allmählich ins Rampenlicht
Iggy mit Mama Patricia. Foto: Becher/WENN.com

Im ‚Promiflash‘-Interview verrät Iggi, ob Auftritte für ihn geplant sind: „Wenn es sich mal ergibt, dann bin ich dabei, aber wenn nicht, dann werde ich jetzt keinen Druck machen, um auf die Bühne zu kommen, auf gar keinen Fall.“ Und obwohl er bereits mit seiner Mutter Patricia auf der Bühne stand – beispielsweise beim ‚Adventsfest der 100.000 Lichter‘ – will der Kelly-Spross es lieber alleine versuchen.

Erstes Album ist in Planung

Er erklärt weiter: „Damals habe ich noch nicht so zu mir gefunden und deswegen alles ausprobiert – auch ein Duett mit meiner Mutter. Wir singen auch noch immer zu Hause zusammen, aber nicht mehr in der Öffentlichkeit.“ So möchte Iggi sich einzig und allein auf seine Musik konzentrieren. Sein erstes Album ist in Planung, aber es braucht noch ein bisschen Zeit, wie er verrät: „Es dauert einfach seine Zeit, um ein richtig geiles Lied zu kreieren. So viele Leute nehmen erst 100 Lieder auf und suchen sich dann zehn heraus und das will ich nicht.“