Montag, 01. Januar 2018, 13:50 Uhr

Rita Ora oben und unten ohne

Rita Ora weiß, wie man das Jahr 2017 spektakulär verabschiedet – indem man auf Instagram oben und auch unten ohne posiert. Die Sängerin wollte damit ihren Fans, und besonders den männlichen, offenbar ein ganz besonderes Geschenk zum Jahreswechsel machen.

Rita Ora oben und unten ohne
Foto: WENN

Auf den zwei Schnappschüssen in ihrer Instagram-Story (Hier geht’s zu den Bildern) ist die 27-Jährige mit nichts als einem winzigen Slip und einer Sonnenbrille zu sehen. Der Popstar verschränkt lasziv die Arme über ihren Brüsten, um zumindest nicht alles ihres sportlichen, hübschen Körpers preiszugeben. Das was sie zeigt, reicht aber schon völlig um zu wissen, dass diese Frau wohl alle Männerherzen höher schlagen lassen wird mit den sexy Fotos. Besonders der durchtrainierte und perfekt geformte Po des „Anywhere“-Stars durfte für Furore sorgen.

Auf dem Pic dreht sich die Sängerin gerade um und schaut über ihre Schulter in die Kamera, während sie ihr Popöchen keck der Linse entgegenstreckt – der übrigens von nichts weiter als einem schwarzen Tanga bedeckt wird.

Ein Beitrag geteilt von Rita Ora (@ritaora) am

Ist sie neu verliebt?

Auch die Tattoos auf ihrem Rücken und entlang ihrer Taille sind auf dem frechen Foto zu sehen. Ora beschriftete den Post übrigens mit den Worten: „2018 beginne ich mit…ja, einem Bild von meinem nackten Hintern, lol“. Humor hat sie!

Die Sängerin bestätigte kürzlich ihre Beziehung zu dem Musiker Andrew Watt. Seit über einem Jahr gab es Spekulationen darüber, dass die beiden ein Paar wären, doch erst vor ein paar Wochen bestätigten es beide mit einem Instagram-Snap, der innerhalb von wenigen Stunden mehr als 50.000 Likes bekam. Einige Fans schienen allerdings auch verwirrt und nicht gerade begeistert von der Liebes-Bekanntmachung. Schließlich war Ora bei den Fashion Awards eigentlich mit dem attraktiven Sportler Conor McGregor zusammen erschienen. Offenbar kamen die beiden nur als gute Freunde zum Event, betitelt wurde es später allerdings als „Date-Night“.

Tja, nach Ritas sexy Neujahrs-Botschaft dürften sich wohl noch mehr Männer wünschen, mit der hübschen Sängerin nur befreundet zu sein… (SV)