Dienstag, 02. Januar 2018, 19:50 Uhr

Fernanda Brandao: Show-Absage wegen böser Verletzung?

Fernanda Brandao hat sich beim Baden böse verletzt. Dieses Jahresende hatte sich die 34-jährige Brasilianerin wohl auch anders vorgestellt. Während ihres Weihnachtsurlaubs in Indien entschied sich die hübsche Brünette dazu, im Meer baden zu gehen.

Fernanda Brandao: Show-Absage wegen böser Verletzung?
Foto: Becher/WENN.com

Doch dass ihr der Ausflug zum Verhängnis werden würde, hatte die Hamburgerin wohl selbst nie gedacht. So berichtete sie ihren Fans auf Facebook von ihrem Unfall: „Happy New Year, meine Lieben!!! Dass 2018 uns allen viel Gesundheit, Freude und Heilung bringt. Ich wurde vor ein paar Tagen von einer großen Qualle im Meer erwischt, die schlimmsten Schmerzen sind zwar schon vorbei … aber es ist immer noch eine große Verbrennung, die langsam heilt.“

„Promi Darts WM 2018“ steht ins Haus

Zum Jahresbeginn heiße es nun für sie „geduldig sein und abwarten“. Durch die fiesen Nesselfäden der Qualle kommt es zu meist zu Verbrennungen, Juckreiz und Ausschlag. Weil ihr rechter Arm von dem Tier getroffen wurde, fürchte die Tänzerin besonders um ihre Teilnahme an der ‚Promi Darts WM 2018′, die am Samstag (6. Januar) stattfindet.

Bei ihrem letzten sportlichen Duell stand die hübsche Moderatorin ihrer Konkurrentin Sophia Thomalla bei ‚Schlag den Star‘ gegenüber. Damals kündigte sie gegenüber ‚Promiflash‘ an: „Ich glaube, dass ich fitter bin, aber ich glaube nicht, dass sie unsportlich ist. Wie viel sie weiß, kann ich auch schwer sagen, aber ich weiß eine Menge. Ich bringe aber auch gerne Sachen durcheinander.“ Am Ende musste die hübsche Brünette eine Niederlage einstecken.