Dienstag, 09. Januar 2018, 18:53 Uhr

Prinz Harry und Meghan Markle händchenhaltend in London

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) hatten heute ihren dritten öffentlichen Auftritt – nach der Verlobungsverkündung und dem Kirchgang am ersten Weihnachtsfeiertag. Das Paar besuchte händchenhaltend einen Radiosender in Brixton – im Süden Londons.

Prinz Harry und Meghan Markle händchenhaltend in London
Foto: WENN

Unter tosendem Jubel wurden die beiden bei dem 2003 gegründeten Underground-Musiksender empfangen, der einzige in Großbritannien, in dem durchweg Leuten unter 25 Jahren arbeiten. Harry lobte den Gründer des Senders, Shane Carey, (46) für seine Arbeit, die er „unglaublich“ nannte. Meghan versprach: “Ich muss da mal reinhören.“

Kenner kommentierten unterdessen die Klamotten der künftigen Herzogin: Sie trug ein knapp 680 Euro teuren 600-Pfund-Mantel von Smythe, eine Burberry-Hose und einen 50EuroPullover des Briten-Labels Marks & Spencer.

Der Radiosender bildet jährlich Hunderte von jungen Menschen im Bereich Medien aus und bietet Kurse in allen Bereichen der Audio- und Radioproduktion und darüber hinaus aus. „Reprezent bedeutet, jungen Menschen eine Stimme und Zuversicht zu geben“, sagte Gründer Carey laut ‚Hello!‘-Magazin. „Und Radio ist wahrscheinlich ein Weg, es zu machen. Es gibt so viele Jobs, die man im Radio machen kann – nicht nur die offensichtlichen Fähigkeiten, sondern auch, sich mit Leuten anzufreunden und in alle möglichen Jobs hineinzutauchen.“

Prinz Harry und Meghan Markle händchenhaltend in London
Foto: WENN

Bodyguard gesucht

Laut Mr. Carey kamen Harry und Meghan Ende Dezember zu ihm und fragten, ob sie die Radiostation besuchen könnten. „Wir haben sie nicht eingeladen, sie sind kurz vor Weihnachten auf uns zugekommen. Der Grund, warum sie kommen, ist, dass wir sehr zu ihren Interessen passen. Wir arbeiten sehr viel mit mentaler Gesundheit. Das ganze Modell von Reprezent ist Peer-Mentoring, und ich weiß, dass das Prinz Harry wirklich interessiert.“

Übrigens: Derzeit sucht man eine Leibwächterin für die Verlobte des beliebten Prinzen.