Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:04 Uhr

Kim Kardashian verzichtet künftig auf die Riesendinger!

Kanye West hat angeordnet, dass seine Göttergattin Kim Kardashian angeblich „angeordnet“ in Zukunft kleine Sonnenbrillen tragen soll. Die ‚Keeping Up With the Kardashians‘-Darstellerin, die mit dem Rapper die Kinder North (4) und Saint (2) großzieht, war bekannt für ihre riesengroßen Sonnenbrillen.

Kanye West trägt diese Riesendinger nicht mehr!
Rarer Moment: Der Meister lacht! Foto: WENN.com

Seit kurzem ist Kim jedoch eher mit kleineren Gläsern zu sehen. Grund dafür war eine Email des ‚Stronger‘-Interpreten. In der Reality-Show erklärte Kim ihrer Familie: „[Kanye] hat mir eine Mail geschickt, in der stand ‚Du kannst diese großen Sonnenbrillen nicht mehr tragen. Es dreht sich alles um kleine Brillen.‘ Er hat mir Millionen von 90er-Fotos mit winzigen Sonnenbrillen wie diese geschickt.“

Der Kleiderschrank wurde assortiert

Schon vor einer Weile hatte Kim verraten, dass Kanye sie zu Beginn ihrer Beziehung zum Weinen brachte, als er einen Stylistin engagierte, um ihren Kleiderschrank auszusortieren. Die 37-Jährige sagte über die Fashion-Beratung bei ‚Live! With Kelly and Michael‘: „Sie packten alles, was er nicht ‚cool genug‘ fand, auf einen Haufen. Ich kam rein und es war ein Haufen bis zur Decke voll mit Schuhen. All meine tollen Schuhe, die ich liebte und ich fing an zu weinen.“

Kim Kardashian verzichtet künftig auf die Riesendinger!
Foto: TNYF/WENN.com