Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:10 Uhr

Mädelsabend: Angelina Jolie unterwegs mit ihren Töchtern

Angelina Jolie zeigte scih mit einem Teil ihrer herzallerliebsten Bagage mal wieder auf einem roten Teppich. Sie hatte ihre Töchter Zahara (13) und Shiloh (11) am Mittwochabend im Schlepptau, um eine Charity-Ehrung entgegenzunehmen.

Mädelsabend: Angelina Jolie unterwegs mit ihren Töchtern
Angelina Jolie, Shiloh Jolie-Pitt, Zahara Jolie-Pitt und Loung Ung. Foto:: WENN.com

Die Schauspielerin nahm mit Co-Autorin Loung Ong in New York den „NBR Freedom of Expression Award“ für ihren Netflix-Film „Der weite Weg der Hoffnung“ (First They Killed My Father) und als glühende Verfechterin freier Meinungsäußerung entgegen.

Shiloh, die sich ja gerne wie ein Junge verkleidet, trug eine Bandage, offenbar hatte sie sich Berichten zufolge beim Snowboarden am kalifornischen Lake Tahoe in den Weihnachtsferien verletzt. Wen es interessiert: Die 42-jährige, übrigens nur 1,69m kleine Darstellerin, trug ein schwarzes Kleid von Valentino, Schuhe von Barollo Italy und Ohrringe von Forevermark…

Mädelsabend: Angelina Jolie unterwegs mit ihren Töchtern
Foto: WENN.com

Mit Pax bei den Golden Globes

Übrigens: Bei den Golden Globes war Jolie mit dem ziemlich erwachsen gewordenen Sohn Pax Thien (14) aufgetreten. Auf dem Damenklo (!) will „Bunte.de“ etwas über den Beziehungsstatus zwischen der engagierten Schauspielerin und ihrem Ex Brad Pitt (54) herausgehört haben. Jolie habe einer Freundin geflüstert: „Wir sind inzwischen beste Freunde und verstehen uns gut.“

Mädelsabend: Angelina Jolie unterwegs mit ihren Töchtern
Foto: HFPA