Montag, 15. Januar 2018, 13:46 Uhr

Felicitas Woll ist wieder Mama - und immer noch allein?

Felicitas Woll ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die deutsche Schauspielerin zeigte sich am Sonntag (14. Januar) lächelnd mit einem kleinen Baby auf dem Arm auf Instagram und überraschte ihre Fans. „Erster gemeinsamer Spaziergang“, lautet die Bildunterschrift.

Felicitas Woll ist wieder Mama - und immer noch allein?
Foto: AEDT/WENN.com

„#itscoldoutside #love #wonder“, fügte sie hinzu. Warm eingekuschelt hält Felicitas ihren Sonnenschein auf dem Arm, ganz fest an sich gedrückt. Die ‚Berlin, Berlin‘-Darstellerin hat bereits 2006 ihre erste Tochter Taisha zur Welt gebracht. Zur zweiten Schwangerschaft äußerte sie sich nie gegenüber der Öffentlichkeit. Im Dezember letzten Jahres machte Jan Sosniok die Anmerkung, dass Felicitas Woll schwanger sei und die Dreharbeiten zur Kino-Fortsetzung der Kult-Serie ‚Berlin, Berlin‘ daher verschoben wurden. Wann die 37-Jährige das Kind zur Welt brachte, ist bisher noch unbekannt. Ob es sich bei dem süßen Baby um einen Sohn oder wieder ein Töchterchen handelt, durften ihre Fans ebenfalls noch nicht erfahren.

Vater des Kindes ist unbekannt

Der ‚Taunuskrimi‘-Star erhielt zahlreiche Glückwünsche auf Instagram. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichte Felicitas einen Post mit einer Baby-Hand und einer rührenden kleinen Geschichte bezüglich der „großen“ und der „kleinen Hand“. Der eine oder andere deutete dieses Foto in den Kommentaren richtig. Wer der Vater des Kindes ist, verkündete sie noch nicht.

Im Januar 2017 trennte sich Felicitas von Emrah Karacok, weiterhin präsentierte sie sich öffentlich nicht mit einem Mann an ihrer Seite. Nun heißt es erstmal, viele Kuschelstunden zu genießen. Herzlichen Glückwunsch!