Dienstag, 16. Januar 2018, 14:28 Uhr

Lena Gercke: Das hier ist also ihre Snack-Alternative

ProSieben-Moderatorin Lena Gercke hat einen besonderen Tipp, wenn es ums Naschen geht. Die Modelschönheit kennt nämlich einen Geheimtrick, wenn sie mal wieder der Heißhunger einholt.

Lena Gercke: Das hier ist also ihre Snack-Alternative
Foto: Franziska Krug/Getty Images for Wrigley

Um bei solchen Attacken dem Süßen zu widerstehen, greift die Moderatorin auf zuckerfreien Kaugummi zurück. Gerade nach den Feiertagen, wo besonders viel auf den Tisch und in den Magen kommt, ist es schwer, sein Gewicht zu halten. „In der Adventszeit und an Weihnachten esse ich super gerne Plätzchen und genieße die deftige Hausmannskost bei meiner Mama. Ist die Zeit vorbei, will ich unbedingt kürzer treten. Jedes Jahr ist es das gleiche“, so die 29-Jährige laut Eckstein Public Relations.

Das Ding des Jahres

Als neues Gesicht für die Kaugummi-Marke ‚Wrigley’s Extra‘ (wir berichteten) steht sie voll und ganz hinter der Snack-Alternative: „Ich habe entdeckt, dass Kaugummi wirklich meine Lust auf Süßes hemmt. Meine Lieblingssorte Wrigley’s ‚Extra Professional White Citrus‘ zum Beispiel schmeckt süßlich, enthält aber natürlich keinen Zucker. Ich kaue ihn – und die Lust aufs Naschen vergeht. Zusätzlich gibt er mir ein Frischegefühl und macht mich fit für den nächsten Job.“

Lena Gercke: Das hier ist also ihre Snack-Alternative
Die neue Show-Reihe „Das Ding des Jahres“. Foto: ProSieben/Willi Weber

Ab 9. Februar präsentiert Gercke zusammen mit Joko Winterscheidt und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog „Das Ding des Jahres“ bei ProSieben. In der Show zeigt ProSieben wie erfinderisch Deutschland ist. Die große Frage, die über allem steht, lautet: „Was können Sie besser gebrauchen?“ Am Ende entscheidet allein der Zuschauer und Konsument, was „Das Ding des Jahres“ wird. Der Sieger gewinnt einen Werbedeal auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe in Höhe von 2,5 Millionen Euro.