Donnerstag, 18. Januar 2018, 9:50 Uhr

Kendrick Lamar sucht ein neues Label

Kendrick Lamar will einen neuen Plattendeal abschließen. Der 30-jährige Rap-Star ist seit seinem Vertrag mit Warner/Chappell Music einer der erfolgreichsten Hip Hop-Künstler der Welt und fährt einen Hit nach dem anderen ein.

Kendrick Lamar sucht ein neues Label
Foto: FayesVision/WENN.com

‚Top Dawg Entertainment‘, Kendricks Manager, wollen nun jedoch einen neuen Deal für ihren Schützling klarmachen – und die Angebote sollen bereits zwischen 20 und 30 Millionen Dollar liegen. Laut ‚Billboard‘ soll ein Bieter stolze 28 Millionen für einen Deal mit dem ‚Humble‘-Interpreten vorgeschlagen haben – auch ein Angebot über 23 Millionen liegt offenbar schon vor.

Zwar sind die genauen Details des geplanten Vertrags noch nicht bekannt, allerdings ist davon auszugehen, dass der Rapper die Rechte an seiner gesamten Musik zum neuen Label mitnehmen will.

„Sei du selbst“

Dass er noch viel vorhat, machte der Musiker bereits vor ein paar Monaten klar, als er ankündigte, Hip Hop „weiterentwickeln“ zu wollen. Wichtig sei dabei, so Kendrick, dass man die legendären Urgesteine des Genres respektiert.

Im Interview mit dem ‚Forbes Magazin‘ erklärte er: „Ich will, das Hip-Hop sich weiterentwickelt. Daher kann ich viele Künstler, die nicht Kendrick Lamar sind, nicht meiden. Aber das ist es, was ich ihnen jedes Mal erzähle, wenn ich sie sehe… Sei du selbst und mach, was du tust, aber sei dir bewusst, wer die Grundlagen dafür gelegt hat.“